Linker arm schmerzt nach Impfung. Was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wahrscheinlich hast du während der Impfung den Oberarm kurz angespannt...die Nadel ging dann direkt in den angespannten Muskel und das schmerzt jetzt...aber keine Sorge, das vergeht. Fürs nächste Mal: Arm wirklich ganz locker halten, dann passiert sowas auch nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
10.10.2016, 20:41

am 20.10 muss ich Grippe

0

Kühlen, keine Mittel wie Aspirin, Ibuprofen, Naproxen nehmen weil die vielleicht die Immunabwehr reduzieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
10.10.2016, 20:52

Ibuprofen war Mein Gedanke

0

Hallo! Ein häufigen Problem, wird aber binnen weniger Tage besser. Vermeide häufige Anstrengungen, wenn Sport dann nur leicht. 

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach abwarten, das vergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlen hilft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal musst du einfach für nen paar Stunden aushalten. Am besten ablenkeen mit zocken oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
10.10.2016, 20:21

Möchte Haare waschen und halten schwer. zocken gleich

0
Kommentar von MissesCullen
10.10.2016, 20:24

Ich muss leider. Mama hilft mir nicht. am 20.10 kommt die Grippe Impfung und ich sterbe bei Tetanus

0
Kommentar von MissesCullen
10.10.2016, 20:26

Meine letzte ist lange her.

0
Kommentar von MissesCullen
10.10.2016, 20:31

Impfung War 11:30. habe arm aus angst angespannt

0

Was möchtest Du wissen?