Linker Arm kribbelte und fühlt sich nun etwas taub an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn man einen Schlaganfall hat, dann bleiben die Beschwerden bestehen. dass anhaltende taubheitsgefühle hast, würden deine Theorie vom Schlaganfall erst mal unterstützen.

aber man muss sich auch fragen: kam das vor alleine/ in ruhe oder ist irgendwas mit dem arm passiert (überstreckt)? auch im letzten fall kann es zu anhaltenden Beschwerden kommen.

nächste frage: gibt es zusätzliche Beschwerden? Benommenheit ist jetzt nicht typisch, aber auch nicht untypisch für Schlaganfall.

letzte frage: sollte man bei anhaltenden Beschwerden nicht grundsätzlich zum Arzt gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plaplablub
30.11.2016, 17:48

Das Taubheitsgefühl ist besser geworden. Ich spüre es wenn ich den Arm berühre aber es fühlt sich eben noch etwas komisch an. 

Das ganze passierte als ich am Laptop saß. Erst kribbelte es dann wurde es etwas taub. Soweit kein Ding das kennt man ja wenn man sich was anschlägt oder so aber ich hatte es noch nicht so lang wie jetzt. 

Ich kann gerade aus laufen, erinnere mich an alles (Namen, Geschehnisse...) und auch meine Mundwinkel funktionieren wie sie sollen aber ich fühl mich manchmal schwindelig und "neben der Spur". 

ich stelle die Frage hier rein da ich mich gerade in Asien befinde und eher ungern in ein Krankenhaus gehe... 

0

Das ganze passierte als ich am Laptop saß!!

Alles klar: dir ist einfach dein Arm eingeschlafen, wegen einseitiger Belastung und Haltung des Armes. Dafür spricht auch das kribbeln.

Und ja, durch diese muskulöse Verspannung, kann das schonmal eine längere Zeit anhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaganfallpatienten gibt es in jeder Altersklasse, auch Kinder können leider einen bekommen. Sicherheitshalber solltest du einen Arzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?