Linke Hand verkrampft sich! (Klavierspielen)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also das sind ziemlich lange Geschichten. das was die da erzählen (Pause) ist falsch ! Deine Hand vetkrampft sich weil du aus dem Handgelenk und nicht aus dem arm spielst. Also: versuche deine Hand nicht am Klavier zu "halten" sondern leicht zu stützen. Alles dabei locker lassen. Das ist wie beim laufen: du trittst nicht extra auf den Boden sondern deine Beine fallen vom einen aufs andere sozusagen. Dein Körper ist dabei locker. Mit locker meine ich natürlich nicht schlafen gehen, sondern einfach entspannt. Wenn dich das interessiert kann ich dir noch viel mehr erzählen. Hoffe könnt dir helfen :)

Ist es möglich, dass du vielleicht ein bisschen zu viel übst? Ich kenn das selber vom Gitarre spielen. Es bringt nichts wenn du das Lied 10 mal am Stück hintereinander spielst, mach lieber ein paar Pausen dazwischen.

Ich denke, dass Du eher ein Problem damit hast, Angst zu haben, wenn Deine linke Hand einen schnelleren Teil zu bewältigen hat. Dadurch verkrampfst Du Dich, das Ergebnis s.o.

Was möchtest Du wissen?