Linke Gesichtshälfte zuckt, dann schmerzen am Herzen, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hoffe doch, dass im Krankenhaus ein EKG (Elektrokardiogramm) abgenommen wird. Es könnte nämlich neben einem Herzinfarkt auch eine Herzrhythmusstörung (z.B. Vorhofflimmern) vorliegen.

Falls Herzrhythmusstörungen vorliegen, dann könnte es an zu wenig Kalium und/oder Magnesium im Blut liegen. Eine Blutuntersuchung bezüglich dieser Mineralstoffe kostet fast nichts. Wenn beide Werte zwar noch im Referenzbereich, aber an dessen unterem Rand liegen, oder wenn sie gar darunter liegen, dann sollten sie mit entsprechenden Tabletten oder Kapseln angehoben werden.

Zuckungen, Muskelkrämpfe und Herzrhythmusstörungen sind oft das Ergebnis eines Kalium- bzw. Magnesium-Mangels, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

Mit den besten Wünschen für den Opa grüßt HEWKLDOe-

Die Zuckungen könnten auch durch Medikamente kommen die er nimmt. In seinem Alter nimmt er bestimmt genug zu sich. Bei mir hat mal ein Auge begonnen zu zucken weil ich was am Kopf schmieren musste, nachdem ich das nicht mehr getan hab hatte ich das nie mehr wieder, sowas würde mir weniger Sorgen bereiten.
Aber dass das Herz Probleme macht ist umso schlimmer, im Krankenhaus ist er in guten Händen und ich hoffe das beste für ihn. Dort ist er überwacht und wenn was passieren sollte kann ihm gleich geholfen werden. Ich hoffe das beruhigt dich ein wenig, auch wenn das ganze nicht einfach für euch ist :/

Herzinfarkt kann auch teilseitige Lähmungen hervorrufen. Ebenso Schmerzen. Könnte also das sein

Ich tippe auf Herzinfarkt. Oder Schlaganfall. Bin aber kein Arzt!

Jedenfalls wars gut. dass er is Krankenhaus ist.

Hodinii 04.08.2017, 18:01

Erstmal danke, ich bin auch der Meinung, nur er meint es sei eine Aller

0
BackupBone 05.08.2017, 01:28
@Hodinii

Da er im krankenhaus ist, werden die Ärzte doch festgestellt haben was es war....

0

Was möchtest Du wissen?