Linke gesichtshälfte nach Zahnartzbesuch angeschwollen, Ursache oder Folgen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ansich hätte ich gesagt, dass eine schwellung nach einem gezogenen Zahn normal ist und das wie es schon gesagt wurde gekühlt werden muss (das mit der Schwellung kann auch ein paar tage dauern), aber mit dem rauchen klingt das nicht so gut. Da das ja mehr oder weniger eine offene wunde ist kann es zu einer infektion kommen. Will euch ja nciht unnötig beunruhigen, aber die Frau meines Nachbarn ist vor einigen Jahren verstorben, da sie eine Blutvergiftung (Sepsis) nach einer Zahnextraktion bekommen hat. Die hat sich dadurch entwickelt, dass sie nachdem ihr der Weisheitszahn entfernt wurde nicht aufhört zu rauchen... Das ist natürlich der schlimmste Fall aber wenn es sich erstmal infeziert kann es zu zig Krankheiten und Beschwerden kommen. Ich glaube normalerweise sollte man mindestens 2 tage waren bis man wieder rauchen, kaffe, tee oder alkohol trinken kann, oder Milchprodukte zu sich nehmen darf.

Rauchen nach einer Zahnextraktion und dann eine angeschwollene Backe ? ¿
Ist denn Deinem Vater die Ernsthaftigkeit bewusst wenn er raucht ?
Die Wunde kann sich entzünden.
Heute ist Donnerstag und die ZA-Praxen haben nachmittags geöffnet deshalb würde ich sagen ein ZA-Besuch ist heute sehr dringend anzuraten ! Alles weitere zum Thema Nachsorge steht hier:
http://www.gutefrage.net/frage/weisheitszaehne-draussen-d#answer25897674

Kühlen ist eigentlich immer gut. Aber nicht zu viel.

Er kühlt es ja die ganze zeit schon ab, es bessert sich aber keineswegs

0

Was möchtest Du wissen?