Linke Brustwarze ist hart und tut leicht weh (13 Jahre, männlich.)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja, und was soll man nun glauben?

Am besten gar nichts, denn Dr. Google ist der schlechteste Ratgeber, wie du siehst.

Tatsache ist, dass sich der Körper in deinem Alter noch sehr stark verändert. Sowohl Körperbau als auch Haut, Hormonhaushalt und alles andere. Ich schätze, du bist in der Pubertät.

Und da kann es dann auch dazu kommen, dass die Brustwarzen des Mannes mal gereizt sind, und das kann tausend Gründe haben.

Solange dieser Unterschied also nicht wochenlang vorherrscht oder sich drastisch verändert, dürfte diese Erscheinung völlig normal sein.

Das Wichtigste ist, dass du dich zum einen nicht verrückt machst, indem du direkt vom Schlimmsten ausgehst.

Auf der anderen Seite solltest du umgehend aufhören, ständig und immer wieder daran herumzutasten und zu fühlen und zu drücken, denn dadurch kann sich eine normale Reizung noch verschlimmern.

Lass sie einfach in Ruhe und warte ein paar Tage ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

antwortbittejuh 27.02.2017, 14:24

Die Pubertätsgynäkomastie hält meistens Jahre an.

0
GoodFella2306 27.02.2017, 14:28
@antwortbittejuh

Das bringt dem Fragesteller überhaupt nichts, und macht ihn nur umso nervöser.

Selbst bei erwachsenen Männern können die Brustwarzen ab und zu sensibel reagieren, und das hat in den überwiegenden Fällen nix mit Gynäkomastie, Brustkrebs oder sonstwas zu tun.

0
antwortbittejuh 27.02.2017, 14:31
@GoodFella2306

In Deutschland benutzen wir sehr gerne Komposita. "Pubertätsgynäkomastie" ist ein Kompositum. Wieso sollte das denn bitte den Fragesteller nervös machen? Es ist doch sogar noch beruhigender, wenn ich sage, dass das meistens Jahre anhält.

0
tttbro12 27.02.2017, 14:28

Das heißt ich soll mich erstmal nicht verrückt machen...? Habe gerade Mega Angst dass das was schlimmes ist :((

1
antwortbittejuh 27.02.2017, 14:32
@tttbro12

Wenn du nur eine Sekunde daran verschwenden würdest, den Begriff "Pubertätsgynäkomastie" zu googeln, würdest du schnell merken, dass du nichts schlimmes hast.

0

Das hatte mein Bruder auch mit 12. das sind Milchdrüsen, die eigentlich nur Mädels haben, aber in dem Alter können die Hormone durcheinander geraten und du hast wahrscheinlich zu viele weibliche Hormone. Du musst damit zum Kinderarzt und diese nimmt dir dein Blut ab und checkt die Hormone. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antonireykern 27.02.2017, 14:26

Also ich hatte genau das gleiche, nur der Arzt hat mir gesagt, dass das alles nur Pubertät ist und wieder weggeht. Nichts mit Blut abnehmen und so weiter.

1

Keine Angst. Hat jeder mal. Wenn du wirklich unsicher bist, dann geh zum Arzt. Aber ich denke er wird dir nur sagen, dass das bestimmt wieder weggeht. Hatte genau das gleiche ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

antwortbittejuh 27.02.2017, 14:22

Es gibt im Jahr ungefähr einen Fall, in dem ein Mädchen unter 18 Jahren Brustkrebs bekommt.

Und hier ist es auch noch ein Junge..

0

Was möchtest Du wissen?