Linearfaktorzerlegung was muss man machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

y=(x-x1)(x-x2) wobei x1 und x2 Lösungen aus der pq-formel sind; vielleicht noch a vor den klammern, wenn Funktion ne Zahl vor x² hatte.

Ok, super danke! Ubd was macht man dann damit?

0

gar nix macht man damit; du kannst die klammern auflösen und musst zur Ausgangsfunktion gelangen.

Was möchtest Du wissen?