Linearer Potentialtopf (h)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich ist natürlich alles möglich. Aber im allgemeinen Fall muß man Buch führen, welche Einheit am Ende rauskommt, und vielleicht ist das dann irgendein Mischmasch, mit dem man nichts anfangen kann.

Also: Konsistentes Einheitensystem verwenden, am besten SI (kg, m J, etc) oder atomare Einheiten (mₑ, a₀, hartree). Dann kennt man die Einheit, die am Ende rauskommt, und kann wahrscheinlich gut mit ihr leben oder sie nach einer Standard-Tabelle in etwas Bequemeres umrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?