lineare Zuordnung / Funktionen von der gleichung zum grafen

6 Antworten

hallo =)

Also die plus 2 musst du auf der y seite eintragen. und die 3x sind die Steigung pro schritt. bei x=1 wärst du bei der y-Achse dann bei 5. Und sonst kannst du x immer in der Formel einsetzten, wenn du dir nicht sicher bist, wie du das einzeichnen sollst. Steigungsdreiecke sind diese Schrite von einem x zum anderen x. Hier eben die 3.

Du gehst vom Ursprung also (0/0) 2 hoch . Von dort 1 nach rechts und 3 nach oben. Du musst dir denken 3/1 als bruch. Unten steht 1 oben steht des 3 (immer die Zahl die vor dem x steht). (Unten das ist eigentlich immer 1 außer du erweiterst das Steigungsdreick bsp. nimmst das ganze mal zwei dann würd dastehen 6/2 (da müsstest du dann zwei nach rechts und 6 nach oben). Die untere Zahl gehst du nach rechts und die obere Zahl nach oben. Ein Steigungsdreieck ist dafür da um Steigungen auszumessen.

Hi Die Zahl 2 in deiner gleich ist der y Ordinaten Abschnitt also ist auf der y Achse du must also 2 nach oben gehen und einen Punkt machen Der Wert 3 ist die Steigung. Du must also von der 2 aus (Ordinatenabschnitt) 1 nach rechts gehen und 3 nach oben. Das ist das Steigungsdreieck. Wichtig ist das egal welcher Wert die Steigung ist ob 3 oder 6 oder -5 du musst immer 1 nach rechts. Wenn du aber die zahl 1,5 hast darfst du die Zahl multiplizieren bis sie gerade ist und du sie besser ins Koordinatensystem einzeichnen kannst. In dem Fall 1,5 mal 2. Wichtig ist aber das du die 1 mit dem gleichen Wert multiplizierst Ich hoffe ich konnte dir helfen Viele grüße Jupiter Crafter

Was möchtest Du wissen?