Lineare (un-)Abhängigkeit von Vektoren ?

...komplette Frage anzeigen Die unterste Aufgabe - (Mathematik, Q2 Oberstufe)

2 Antworten

Mach aus den Vektoren eine Matrix und bestimme ihren Rang.

Falls dieser gleich der Anzahl der Vektoren ist, sind die Vektoren linear unabhängig, falls nciht, dann nicht.

Tipp: Im Fall von n-*-n-Matrizen ist der Rang genau dann gleich n, wenn die Matrix regulär ist, und das ist genau dann der Fall, wenn die Determinante ungleich 0 ist.

PWolff 21.02.2017, 22:09

Ich krieg da raus

a = 1

oder

a ≠ -1  und  b = 6 / (a+1)

0

Wie untersuchst du denn, ob Vektoren linear abhängig sind?

myron123416 21.02.2017, 21:51

also man muss erst x1 x2 x3 oder x y z den Vektoren zuordnen und dann das Dreiecksprinzip nach gauß machen und bei III müsste dann etwas rauskommen was man mit der p q Formel errechnen kann aber mit 2 Parametern ists etwas schwer

0

Was möchtest Du wissen?