Lineare Gleichungssysteme/Mathe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast 2 Gleichungen:

y = 3x+6

y = -x-9

Die beiden Gleichungen beschreiben jeweils eine gerade, der Schnittpunkt der geraden ist dann die Lösung des Gleichungssystems, das entspricht genau dem was du im Gleichsetzungsverfahren machst.

Adrian593 13.03.2016, 15:55

sorry, ich checks nicht. Könntest du a. und b. in Deutsch und für nicht Mathe Genies erklären?:)

0
PeterKremsner 13.03.2016, 16:02
@Adrian593

Naja viel unmathematischer gehts nicht.

Aber eine Gerade wird ja in der Mathematik y = k*x+d geschrieben, wobei k die Steigung der Gerade ist und d der Wert bei x = 0.

Dein Gleichungsystem:

y = 3x+6

y = -x-9

entspricht also zwei Geraden, die kann man Zeichnen und der Schnittpunkt der geraden ist dann die Lösung.

Das sieht dann so aus:

https://www.wolframalpha.com/input/?i=y+%3D+2x%2B6;+y+%3D+-x

Da siehst du einzelnen Geraden für das System:

y = -x

y = 2x+6

0
Adrian593 13.03.2016, 16:05

Ok danke, bekommst den Stern:)

0

3 mögliche Fälle:

sie schneiden sich; zB  y=3x+4 und y=6x-1

sie laufen parallel; zB y= 4x+7 und y=4x+1

sie sind identisch. zB y=3x-1 und 2y-6x=-2

Was möchtest Du wissen?