Lineare Gleichungssysteme mit 2 variablen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast drei Gleichungen mit nur zwei Unbekannte. Ein solches Gleichungssystem mit mehr Gleichungen als Unbekannten nennt man "überbestimmt".

Lass einfach zunächst eine der Gleichungen, z.B. die dritte, unbeachtet und löse das Gleichungssystem, das aus den beiden ersten Gleichungen besteht. Prüfe dann, ob die gefundene Lösung der ersten beiden Gleichungen, also die gefundenen Werte von x und y auch die dritte Gleichung erfüllen, indem du diese Werte dort einsetzt und durch Ausrechnen feststellst, ob sich eine wahre Aussage ergibt.

bei der dritten gleichung gibt es auch einmal 3x, du nimmst die zweite und stellst nach 3x um, also 3x=-2y+4

Dann setzt du -2y+4 für 3x bei der dritten ein und löst nach y

Danke für deine antwort aber da ist y-(zweidrittel "X") gemeint und nicht 3x

0

Löse einfach mit dem Einseztungsverfahren die oberen beiden Gleichung nach x und y auf. Prüfe dann durch Einsetzen in Gleichung III ob sich eine wahre Aussage ergibt.

Was möchtest Du wissen?