Lineare. Funktion/ geradengleichung?

3 Antworten

Hallo,

eine Normale zu einer Geraden y=mx+b lautet y=(-1/m)*x+b, wobei m ungleich Null sein muß.

Wenn die Gerade h die Funktionsgleichung y=mx+1 hat, hat die Normale g die Gleichung y=(-1/m)*x+b

Wenn ein Punkt auf dieser Normalen die Koordinaten (m|0) besitzt, bedeutet dies:

(-1/m)*m+b=0

-1+b=0

b=1, m ist ein beliebiges Element aus R ohne Null.

g: y=(-1/m)*x+1

Herzliche Grüße,

Willy

Super, vielen Dank für die Antwort! Im Nachhinein eigentlich logisch :)

1

Normale -> m2 = -1/m

g(x) = (-1/m)x +n

g(m) = 0 = (-1/m) m + n = 0  -> n = 1

Und wie lautet die Aufgabe?

Das ist die Aufgabe, die Geradengleichung g ermitteln :)

1

Was möchtest Du wissen?