lim(x->4) von f(x)=(3-(1+2x)^1/2)/(2-x^1/2) lösen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt so etwas wie 0/0 oder unendlich/unendlich raus, wenn Du den Grenzwert bestimmst, dann greift (in den meisten Fällen) die Regel von l'Hospital.

Diese Regel besagt, dass der Grenzwert von f(x)/g(x) gleich dem Grenzwert der jeweiligen Ableitungen ist, also von f'(x)/g'(x).

Das heißt nun konkret, dass Du Zähler und Nenner jeden für sich ableitest und dann nochmal versuchst x=4 einzusetzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?