Limousine für max. 3000?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hast du ein Problem:

Der Corsa B liegt in der Typklasse 14. Du suchst eine Limousine, welche etwa gleich teuer ist-gibt es meines Wissens nach nicht.

Du könntest es mit einem Opel Vectra B versuchen. Die Fahrzeuge sind sehr gut und zuverlässig, achte auf Rost, damit haben sie manchmal Probleme. 

Sonst kann ich dieses Auto nur Empfehlen, Platz bietet es.

Die Motorversion mit 116 PS kommt mit 10 Liter Innerorts gerade so hin-aber nur bei sehr Spritsparender Fahrweise. 

Bei normaler Fahrweise+Automatik-Getriebe lag der Verbrauch bei 11 Litern, also wirst du mit dem Schaltgetriebe schon darunter kommen.

Auch von der Versicherung kommt es vermutlich nicht ganz hin, aber da musst du mal schauen. Ist halt Typklasse 17, nicht 14. 

Typklasse 16 und 101PS bekommst du mit dem 1,6 Liter Motor. Hier wird der Verbrauch deinen Wünschen entsprechen. 

Wie durchzugsstark dieser Motor ist, weiß ich nicht, aber es sollte vermutlich reichen-Beschleunigungswunder darfst du nicht erwarten.

LG

wow, danke für deine liebe Mühe und Zeit!

1

Innerorts mit viel Stopp-and-Go-Verkehr wirst du bei über 100 PS nur schwer unter 10 Liter kommen.

Der Mazda6 ist auf alle Fälle solide aber kein Stadtauto. Hast du dir schon einen Mazda3 1,6 mit 105 PS angesehen?

Vielen lieben Dank für deine Zeit!!!

0

.... der Markrführer fragt aber nicht, ob und wieviele km schon gefahren wurden. Bist Du sicher, daß Deine Versicherung so etwas bei einem Fahrzeugwechsel macht?

Allzeit gute Fahrt und beachte die Typklassen, denn die bestimmen letztendlich den Beitrag.

Was möchtest Du wissen?