Limitless? Real? :o

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das man nur einen Bruchteil seines Gehirns verwendet ist ein Mythos, ausgelöst durch einen Witz Albert Einsteins. Tatsächlich benutzen wir schon den Großteil des Gehirns, allerdings werden manche Bereiche schwächer benutzt und viele Aktivitäten geschehen unterbewusst.

Also wäre die Frage nach einer Pille, die einem die Vorgänge im Unterbewusstsein offenbart oder alle Erinnerungen zugänglich macht korrekter. Manche behaupten ja, dass sie auf ihrem LSD-Trip Zugang zu ihrem Unterbewusstsein erlangen. Ich bin da skeptisch. Es gibt einen Fall aus den USA, in dem ein Mann einen Schlag an den Kopf bekommen hat und seitdem in faszinierender Weise auf sein Gedächnis zugreifen kann. Er kann z.B. genau bennen, was er am 26. Juli vor 16 Jahren gemacht hat. Dir selbst eins mit einem Baseballschläger überzubraten rate ich dir dennoch nicht ;)

Es hat schon einen Sinn dass unser Gehirn so funktioniert wie es funktioniert, wenn der totale Zugriff auf das Gehirn so einen Vorteil hätte, hätte es sich im Laufe der Evolution doch schon längst durchgesetzt.

Was möchtest Du wissen?