Lila-blaue Verfärbung am oberen Handgelenk?!

2 Antworten

Hey, weißt du mittlerweile was es war und wie es abgeheilt ist ? Ich habe identisch dasselbe, habe mir auch vor 1-2 Monaten Kortison spritzen lassen weil der Arzt meinte ich hätte wahrscheinlich eine Sehnenscheidenentzündung. Vor 2 Wochen hat es dann angefangen lila anzulaufen und zeitweise stark zu schmerzen , ich laufe jetzt mit Schienen durch die gegend, kann so ziemlich nichts mehr machen und habe mega Angst dass das chronisch wird . Vielen Dank schonmal ☺✌

tut mir leid kann dir leider nicht helefen und möchte dir auch keine Fremddiagnose geben aber sag mal bescheid wenn du weißt was es ist

Sehnenreizung sagt der Arzt!

0

Durch gespritzte Kochsalzlösung Hautverfärbung?

Gestern war ich in der Radiologie und zur Reinigung für ein Kontrastmittel wurde mir, bevor ist in den Kernspinthomographen geschoben wurde, Kochsalzlösung gespritzt. Zumindest wenn ich das richtig verstanden habe.

Irgendwie lief das aber nicht zur Zufriedenheit des Behandelnen und er injizierte mir geschätzte 50ml an eine Stelle.

Daraufhin fühlte hatte ich den ganzen Tag Druck an der Stelle, was ja sicher normal ist. Allerdings zeichnete sich gestern eine Verfärbung ab, die heute auch noch zu sehen ist. Sieht ähnlich aus wie ein blauer Fleck und ist rund um den Einstich zu sehen. Ist das eine normale Reaktion auf Kochsalzlösung, welches wenn ich mich nicht irre in den Muskel geflossen ist, da die Vene wohl geplatzt sei, oder sollte ich mir Sorgen machen, bzw. einen Arzt kontaktieren.

Danke.

...zur Frage

Beide Handgelenke schmerzen?

Habe gestern mein Auto mit einer Poliermaschine von einem Kumpel poliert... Die Poliermaschine hat ziemlich vibriert, seit dem habe ich schmerzen in beiden Handgelenken! Was kann ich dagegen tun? Einfach warten bis der schmerz nachlässt oder sollte ich zum Arzt?

Bitte stellt keine Vermutungen auf wenn ihr es nicht sicher wisst! Danke im voraus :)

...zur Frage

Venenentzündung -> Klumpen in der Vene (Arm)

Ich hatte wegen eine Aufenthalt auf der Intensivstation mit Infusion und Abquetschung des Arms seit ein bis zwei Wochen vor Weihnachten eine Venenentzündung, ziemlich schmerzhaft und mein Arm war sehr geschwollen, und jetzt sind da nur noch ein oder zwei Klumpen, die aber bis heute (wo ich am selben Arm noch mal Blut nehmen musste) nicht geschmerzt haben. Das kann doch dann nichts Schlimmes sein, wenn es nicht so schmerzt? Zum Arzt will ich jetzt erst nur deshalb nicht noch, es sagen eh alle, dass das ganz normal ist und sowas dauert, und ehrlich gesagt habe ich auch so schon oft erlebt, dass Ärzte sowas nicht wirklich interessiert, weil alle allgemein sagen ich würde mich nur total anstellen, aber mich stört es jetzt trotzdem noch, ob ich jetzt wohl für ewig solche Klumpen am Oberarm in der Vene habe...?!! Und wann sollte das dann mal weggehen, es ist jetzt schon 5-6 Wochen so? Oder könnte ich selbst irgendetwas machen?

...zur Frage

Bei Druck tut das Handgelenk weh, aber beweglich ohne Schmerzen?

Ich bin gestern mit meinem linken Handgelenk gegen die Tür geknallt. Wenn ich auf die Stelle drück bzw sie anfasse tut es weh, aber beweglich ist sie ohne Schmerzen. (Ich frage, weil ich nicht sofort zum Arzt rennen will, der dann feststeht, dass nicht ist. Vielleicht hatte jemand das selbe schon mal und weiß was es sein könnte.)

...zur Frage

Schmerzen und Knacken im Handgelenk

Ich habe mir am 19. das Handgelenk unter einem Tisch eingehauen. War am 20. im Krankenhaus. Der Arzt meinte das sein nur stark geprellt ist. Ich habe jetzt immer noch starke Schmerzen und mein Handgelenk knackt was noch mehr Schmerzen bereitet. Seit es heute morgen sehr laut geknackt hat tut es bei der kleinsten Bewegung oder nur beim anheben des Armes ( Handgelenkes ) sehr weh. Das knacken ist immer noch da. Könnte es sein das es Gebrochen ist ? Ich kann leider erst am 9. zum Arzt.

...zur Frage

Was sind das für armschmerzen & warum habe ich sie?

Ich habe seit ca.einem jahr ständig arm und Handgelenk schmerzen. Manchmal wird es dick angeschwollen und blau -lila. Es fühlt sich manchmal taub an und tut sehr weh. Da ich Schülerin bin und gerade mein Abitur mache fällt es mir sogar manchmal svhwer zu schreiben :( Bei meinem allgemein arzt war ich auch schon, er verschrieb mir nur eine überweisung zum neurologen (hab aber erst einen termin in januar bekommen)
Kann mit jmd weiter helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?