Light live Hugo alkoholfrei

2 Antworten

So stehts auf deren webseite...

Wie unbedenklich ist LIGHT Live alkoholfrei für frühere Alkoholiker?

  1. März 2011Laut §47 der Weinverordnung gelten Getränke mit einem Alkoholanteil von bis zu 0,5% vol. als alkoholfrei. Sie können dennoch eine Gefahr für frühere Alkoholiker darstellen, da diese über den Alkohol hinaus auch durch andere Reize stimuliert werden können. Wir bitten Sie vor Genuss mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten

Ich will mir ja kein urteil anmaßen, aber dein drang nicht verzichten zu wollen, kling für mich nicht so, als hättest du schon grossen Erfolg mit der therapie gehabt. Klingt eher nach ner entgiftung, du hast immernoch grosses suchtpotential und der groschen scheint noch nicht gefallen zu sein.

Ich wünsche dir ganz viel kraft für deine zukunft!

ich für meinen teil hatte einen großen erfolg, als ich letzte woche diesen großen suchtdruck hatte und dann einfach zwei alkoholfreie cocktails getrunken hab statt mit alkohol. und der druck danach war wie weggeblasen.

und meine behandelnde ärztin fand das auch gut. und ja, wieso soll ich Zb auf cocktails verzichten? wieso soll ich nur wasser, cola oder was derartiges trinken? alkfreie cocktails schmecken meiner meinung nach sogar besser als mit alk. dennoch danke für deine antwort dazu =)

0

Kommt nen bissel spät meine Antwort, aber du verarschst dich selbst. Du hast zwar einen Entzug gemacht, aber TROCKEN bist du dadurch nicht geworden. Du bist Nüchtern.... nach dem Entzug hättest du eine Therapie machen sollen.

Du willst auf den Genuss nicht verzichten, dass ist eine Selbstlüge. Natürlich willst du.. oder warum der Entzug?! 0,2% Alkohol sind mehr als Genug um rückfällig zu werden, hast du ja selbst schon gemerkt. Also entweder du willst Alkoholfrei, also Trocken leben und MUSST dich von solchen Getränken verabschieden, oder du willst es nicht. Alles andere ist nur vorgegaukelt.. und vollkommen logisch das dein Gehirn dir vermittelt du würdest den Genuss vermissen.... in Wirklichkeit aber vermisst dein Gehirn den Rausch, weil es eben Süchtig ist.

Und klar hilft es dir, WEIL ALKOHOL DRIN IST.... Mach eine Therapie und geh zu den Anonymen oder sowas, alles andere ist nur Bullshit und selbstverarsche. Das klingt hart, ist aber die bittere Wahrheit.. wenn du wirklich TROCKEN werden willst, dann MUSST du die Finger davon lassen.

Und damit es hinterher nicht heißt es hätte keine Ahnung.. ich bin selbst auch seit 22 Monaten trockener Alkoholiker..

Alles Gute..

Was möchtest Du wissen?