Lifesum - Kohlenhydrate, Eiweiß oder Fette?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich sind 1600kcal für dich viel zu wenig. Solche Werte Online zu beziehen und sich strickt daran zu halten ist meines Erachtens komplett falsch. Man KANN natürlich diesen Wert als ausgangswert hernehmen und darauf dann aufbauen. Tägliches kontrollieren des Gewichts, anpassen der Zufuhr etc.

Des weiteren hat Tailor schon alles wichtige gesagt.

Man rechnet im Schnitt etwa mit:

  • 1-2g Eiweiß pro kg Körpergewicht
  • 30-40% Fett
  • 60-70% KH

Ist natürlich von Körper zu Körper anders, daher die 10% Spanne.

Und bitte verzichte nicht auf die Fette nur weil du abnehmen willst. Dies wird von vielen Leuten einfach vernachlässigt, weil man irgendwo im Hinterkopf dieses Klischee pflegt:

Fett macht dick.

Es gibt so viele Produkte du gute und gesunde Fette enthalten. Bitte nicht darauf verzichten.

Ich würde dir bei deinen Körpermaßen jetzt einfach mal 2300-2500kcal täglich empfehlen. Ich schätze, (und das sind wirklich nur Schätzwerte, angelegt an eigenen Erfahrungen) dass das so ca. dein Grundwert ist. Ich würde wie gesagt, diesen Wert täglich zu mir nehmen und jeden Morgen auf nüchternen Magen mein Gewicht kontrollieren.

Du wirst dann schon merken, ob es zu viel ist, oder zu wenig.

Meine Werte sehen ähnlich aus wie deine und ich brauche rund 3000kcal täglich um NICHT abzunehmen. Auch hier verhält sich jeder Körper anders. Aber ohne diese "tests" wirst du deinen Tagesverbrauch nicht ermitteln können, vorallem nicht durch online Rechner bzw. Apps.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nicht einfach irgendwelche Apps vertrauen.. Dafür gibt es zu viel Schrott. 1600kcal sind bei Deinen Maßen 100% viel zu wenig und falsch. Allein von den Maßen würde ich Dir eher um die 2100 empfehlen.. auch zum Abnehmen.

Die Makronährstoffverteilung sollte immer ungefähr so aussehen:

  1. ca 1,5g Eiweiß pro kg Körpergewicht
  2. Vom REST ca 35% Fett und 65% KH

Das ist eine gute und gesunde Verteilung für die allermeisten Menschen. Und es gibt kaum eine App, die von selbst gut Kalorien zählen kann. Dafür gibt es zu viele Faktoren. Für eine gute Zähl-App muss man viele Gerichte vordefinieren und selbst zusammenstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an was für ein Ziel du hast, aber normalerweise zeigt die App dir ja an wie viel Fett, Eiweiß und KH du zu dir nehmen kannst.

Normalerweise KH 40% Eiweiß 25% und Fett 35% du kannst die Werte auch selber anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Sportler bist und trotz Kaloriendefizit hauptsächlich KH isst wird dich das deine Muskelmasse kosten. Du solltest Eiweißlastig essen und nicht auf gute Fette verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoentgenXRay
08.06.2016, 08:05

Je nach Muskelbelastung solltest du 1,5 bis 2g Eiweiß pro kg Körpergewicht zu dir nehmen. Macht etwa 120 - 160g, was wiederum 480 - 640 kcal aus Eiweiß entspricht.

Ein Vorteil der Eiweiße: Zu Verwertung und Nutzbarmachung für den Körper gehen 25% der Energie verloren. Bei KH und Fetten nur 10%.

1

Was möchtest Du wissen?