ließe sich der Samen nach einer VAsektomie nicht dem Hoden invasiv entnehmen und danch in einer Spritze direkt in die Scheide spritzen in der fruchtbaren Zeit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich geht das, Vasektomien lassen sich auch rückgängig machen :)

vielen Dank für die schnelle Antwort. Wir würden die finanziell günstigste und für beide (!) Seiten schmerzfreieste Lösung bevorzugen:) Im Netz ist grundsätzlich nur von Rückgängigmachung der Vasektomie oder Entnahme plus IVF die Rede, als ob es schwierig sei, genügend Sperma zu entnehmen o.ä. Daher meine Frage. Wir haben drei Kinder, altersbedingt u.aus anderen Gründen wäre danach auch wirklich Schluss:) daher dürfte die Vasektomie gerne bestehen bleiben.

0

Was möchtest Du wissen?