Liegt etwas verstecktes schönes in Traurigkeit? Wie lässt sich das erklären?

123 - (Musik, Psychologie, Depression)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Musik? - Ja.

Mit Musik kann man alle Gefühle zum Ausdruck bringen. Manche Melodien hören sich im ersten Moment traurig an, aber dann bemerkt man auch das Fröhliche darin.

Bei mir ist es so, dass ich Musik lebe.
Ich spüre sie. Sie zieht mich in ihren Bann.
Viele Melodien sind magisch,...nicht einfach zu erklären.

Sie lässt mich mehrere Gefühle auf einmal spüren. Trauer und Freude ist es zum Beispiel bei dem Link.

Diese Melodie zum Beispiel. Macht mein Herz schwer aber zugleich auch leicht. Sie erfüllt es und sie fesselt mich. Sie bringt mich in sowas wie ne trance. Sie macht mich traurig und dennoch glücklich.

Und sowas verstehe ich auch als magisch.

Vielleicht komme ich damit kitschig rüber oder wie auch immer, aber das ist das was ich darüber denke und fühle. 

Ich kann Gefühle eigentlich sehr gut beschreiben, aber dieses, ist echt schwer zu beschreiben... 

Ich empfinde das gar nicht als traurig. Ich kann mir gut ein Video mit spielenden Kindern im Sommer dazu vorstellen.

In der Traurigkeit liegt auch immer das vergangene Glück.

Ja ging ja nicht ums Video

0
@Robert7194

Doch auch. Der Hintergrund ist trist und traurig und damit ist auch die Verstärkung der Traurigkeit gewollt. Das will sich allerdings bei mir als Gefühl nicht einstellen.

0

Die Musik ist nach meiner Meinung nicht traurig, weil auch etwas Fröhliches dabei ist. 

Mit Musik kann man Gefühle zum Ausdruck bringen, die man nicht in Worte fassen kann.

Was möchtest Du wissen?