Liegt es jetzt nun an mir oder an ihm?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Besser ist es vielleicht VORHER vieles zu besprechen. Z.B. was machen wir morgen usw....passt es ihm nicht, kann er sagen warum und Du sagst was Du möchtest. Reden ist das Wichtigste. Merkt man, dass man auf keinen Nenner kommt, ist es besser sich zu trennen. Ist eben so. Man kann sich nur kennenlernen, indem man weiß wie der andere tickt. Und manchmal passt es eben doch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst ein Händchen dafür zu haben schädigende Beziehungen aufrecht zu halten. Schlussendlich kannst du nur selbst entscheiden wo deine Grenzen liegen und wie du mit deiner Partnerschaft umgehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht liegt es ja nicht an dir dass dein Freund immer schlechte Laune hat sondern er ist irgendwie nicht mit sich selbst zufrieden oder ist leicht reizbar :/ Wenn er auf kein Gespräch eingeht würde mich das auch sehr stören. Oder vielleicht ist es irgendwie so dass du gerne viel redest und er viel zu schnell genervt davon ist? Also dass da quasi zwei sich beißende Eigenschaften aufeinander treffen? Also so als ein mögliches Beispiel. Es muss iregdnwie ein Gespräch möglich sein , in dem ihr über eure Schwächen und stärken redet. Fang am besten so an dass er es nicht als Beschuldigung oder Angriff sieht .sonst ensteht nur Streit und man wird Als Zicke abgestepelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das liegt nicht an dir. Zumindest deinen Schilderungen zu folge. An deiner Stelle würde ich mit ihm Reden.Dieses Gespräch aber groß ankündigen, denn wenn es so weiter geht machst du schluss. Das wäre nämlich auch mein Rat. Wenn du schon keine Lust hast mit ihm zu reden.. Rede dann mit ihm warum er so schlecht drauf ist und wenn er nichts dazu sagen will, dann sag ihm, dass er es nicht an dir auslassen soll. Werde ruhig lauter und wütend. Ist ja dein Recht. Vielleicht solltest du nicht allzu sehr etwas hinein interpretieren und du hast einfach pech mit den Männern. Gerade wenn dir keiner sagt, was sie an dir stören bzw wenn es nur so Kleinigkeiten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht fühlt er sich ja dir gegenüber unterlegen, das würde seine schlechte Laune erklärbar machen.

Möglicherweise wäre eine Paartherapie für euch beide das Passende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja , hört sich so an . als ob er . mit liebe nicht umgehen kann . oder sich schämt . eventuell hat er psychische probleme die er nicht in den griff kriegt . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arogxys
12.06.2016, 16:32

kannst ja mal probieren mit ihm zum Arzt zu gehen , kann ja sein das ihn irgend was belastet aus der kindheit . 

0
Kommentar von abcflg
20.06.2016, 17:30

So wird es auch sein glaub ich nämlich auch..

0

Was möchtest Du wissen?