Liegt es im Ermessen der Sicherheitskontrolleure, ob man mehr als 100 ml Flüssigkeit mitnehmen darf - oder spielen die da mit ihrem Job?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kontaktlinsenflüssigkeiten fallen nicht unter die Flüssigkeiten Verordnung. Genauso wie Medikamente und Babynahrung. Deswegen dürfen diese auch in größeren Mengen mitgenommen werden.
Bei anderen Sachen gilt die Grenze mit den 100 ml. Wenn was dabei ist, was größer ist und wir das nicht abnehmen, dann könnten wir auch durchaus unseren Job verlieren.

Gruß vom Kontrollpersonal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tageslinsen, inkl. natürlich der Flüßigkeit fallen nicht wirklich unter die 100ml Grenze.

Alle anderen Flüssigkeiten dürfen aber eben nur in durchsichtigen 100ml Behältern transportiert werden, zumindest im Handgepäck. Ausgeschlossen sind auch versiegelte steuerfreie Einkäufe auf dem Flughafen. 

Und nein, einen Spielraum gibt es da nicht, das ist gesetzlich festgelegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das sind internationale Vorschriften...aber du kannst natürlich mehr Flüssigkeit im Koffer transportieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht immer so.

Ich bin mit meiner Frau und Tochter nach Orlando gereist und von Miami wieder abgeflogen.

In Miami haben sie die Getränke von meiner Tochter auf Sprengstoff im Schnelltest kontrolliert.

Sie haben strikte Auflagen.

In diesen Plastikbeuteln kannst du eigentlich soviel Flüssigkeit mitnehmen wie du willst, Hauptsache sie sind abgepackt in verschiedenen 100ml Gefässen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?