Liegt es eigentlich am ADHS oder den Medikamenten, dass ich noch nicht in der Pubertät bin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja es gibt die These, dass Kinder mit ADHS unreifer sind. Das bezieht sich allerdings auf das Verhalten und nicht auf die körperliche Entwicklung.

Außerdem ist das nicht verifiziert.

Und ich persönlich kann dem nicht zustimmen.

Ich wage mal die Vermutung, dass du in der Hinsicht ganz normal bist
Die Menschen entwickeln sich einfach unterschiedlich.

Denk nicht mal dran wenn die Medikamente verschrieben sind.
Ich hatte das auch ca 2 Jahre später alles erst. Im nachhinein kann ich dir nichtmal sagen warum ich mir sorgen gemacht habe. Lass dir Zeit, ein Ständer ist in vielen Situationen sowieso eher unangenehm.
Dein Alter spielt da aber natürlich auch mit rein

Was hat es damit zu tun, dass die Medikamente verschrieben sind, die können doch theoretisch die Pubertät verzögeren...

0

dass sie dann höchstwarscheinlich einen längeefristigen Plan entsprechen und dieses System auszusetzen ernsthafte gesundheitliche folgen haben kann. evt kann auch die Krankenkasse bei der Dinanzierung stress machen wenn sie mitbekommt dass da teilweise nicht ordentlich kooperiert wird. Der punkt ist dass das Risiko einen Versuch nicht wert ist, zumal es absolut keinen Verdachtsgrund gibt dass diese beiden Tatsachen zusammenhängen

0

und wenn du sagst "können theoretisch die pubertät verzögern": nach der Logik kann z.B. auch dein Leitungswasser schuld sein. das ist ne kausalität und deine Tabletten haben sehr warscheinlich nix damit zu tun

0

Die Tabletten kannst du ruhig einfach mal auslassen. eigentlich soll man die sogar regelmäßig mal auslassen. Und das mit dem Trinkwasser Vergleich ist doch einfach Müll. Trinkwasser nimmt sich gut wie jeder zu sich und jch bin der einzige, der nicht in der Pubertät ist (in meiner Referenzgruppe), aber ich bin der einzige, der Tabletten nimmt. Von daher ist dieser Gedanke gar nicht so dumm, wie du ihn darstellen willst

0

ich war damals auch der einzige der nicht in der pubertät war und der einzige der im Urlaub war. Du willst da eine verbindung sehen wo keine ist. Wenn dein Artzt sagt du kannst die aussetzen dann mach das und du wirst sehen dass dein körper einfach länger braucht. Ich bin aber nicht schuld wenn es dann probleme gibt mit der Krankenkasse.

0

Was labberst du eigentlich auch für einen Müll mit der Krankenkasse? und du bist echt irgendwie nicht ganz richtig im Kopf, aber klar immer so tun, als sei man super clever und so. und ich weiß ja nicht, ob es an den Tabletten liegt oder vielleicht auch einfach nur an dem ADHS... und ich werde auch nicht einfach von heute auf morgen Tabletten auslassen, die mir helfen, ohne zu wissen, dass sich wirklich etwas verändert. hast du es echt.so krass nötig, dass du mich als so dermaßen beschränkt darstellen möchtest?

0

Also erstmal stelle ich dixh bier nicht als Beschränkt dar, obwohl ich langsam keine Gedult mehr habemir anhören zu müssen wie du leute niedermachst die dir helfen wollen. ich habe mir sorgen um deine Gesundheit und die Kostendeckung der Grankenkasse gemacht. Außerdem habe ich angedeutet dass das normal ist wenn man später in die pubertät kommt und dass es keine Hinweise gibt, dass deine Tabletten damit was zu tun haben. Wenn du das als Angriff auf deine Person siehst dann ist das natürlich deine Sache. letztenendes ist es dein Leben und dein Körper und ich habe da gar keinen Einfluss drauf. Ich habe nur angedeutet, dass du sehr warscheinlich dir Sorgen über einen natürlichen Prozess machst so wie ich es damals auch gemacht habe als es mir gleich ging.

0

Nein du bringst nur so richtig grenzdebile Vergleiche. Aber ist okay. Ich habe keinen Nerv mehr mich noch weiter mit dir Rum zu schlagen. Gute Nacht

0

Wenn dein Arzt so weit weg ist frag am besten in der Apotheke den Apotheker. Der hat 4 Jahre genau so etwas studiert und ist bei solchen Fragen der Experte. Dir wird dort garantiert geholfen.
Viel Erfolg! :)

Ritalin 10mg / Medikinet 20mg

Hallöchen^^ ich nehme seit 5Monaten Ritalin 10mg... nun sind diese tabletten leer und ich hab hier noch Medikinet adult 20mg mit dem gleichen wirkstoff rumliegen.. kann ich die kapsel öffnen und 50% von dem granulat zu mir nehmen? sind ja dann auch 10mg oder? oder hat es dann nicht die gleiche wirkung?

wenn ich 20mg nehme fühle ich mich immer total benebelt... würde also ungern die ganze tablette nehmen

...zur Frage

ADHS - Ritalin - alternative?

Hallo, Ich frage mich, ob wenn man ADHS hat, auch was anderes als Ritalin nehmen kann, zb. wenn man Depressionen hat kann man doch auch diese Johanniskraut Tabletten nehmen. Gibts da auch sowas für Menschen mit adhs? ( hauptsächlich pflanzlich und nicht rezeptpflichtig ! )

...zur Frage

Was passiert, wenn ein gesunder Mensch Ritalin/Medikinet nimmt?

Nein Bruder hat adhs und bekommt solche Tabletten vom Psychiater. Anfangs hat meine Mutter sie ihm auch gegeben aber sie ist der Meinung, er wäre ja gar nicht hyperaktiv und sie gibt sie ihm jetzt nicht mehr. Wenn er wirklich kein adhs hat und "gesund" ist, was ist dann passiert, als er angeblich unnötigerweise die Tabletten genommen hat?

...zur Frage

Maturaarbeit ADHS Fragestellung?

Hallo zusammen :)

ich schreibe eine Maturaarbeit über das Thema ADHS bei Kindern, da ich selber eine neunjährige Schwester habe, die daran leidet. Mich interessiert vor allem die Behandlung der Krankheit im Zusammenhang mit Medikamenten. Ist es notwendig oder nicht, Vorteile, Nachteile etc

Mein Betreuungslehrer sagt mir, dass ich eine sehr präzise Fragestellung brauche, die ich mit meiner Arbeit beantworten soll. Nur weiss ich nicht wie ich meine Fragestellung so präzise formulieren kann, dass ich sie mit meiner Arbeit durch Interviews etc beantworten kann.

Ich danke euch schon im Voraus!

...zur Frage

Kann man Neurexan gegen ADHS einnehmen? (Mir wurde es empfohlen)

Ich hatte unter den herkömmlichen Medikamenten wie Ritalin, Medikinet Retard, etc heftige Nebenwirkungen, wie Herzklopfen, psychotische Schübe, etc. Mich würde interessieren, ob Neurexan gut gegen ADHS wirkt. Mir wurde es von einem Apotheker empfohlen.

...zur Frage

Warum sind Eltern so blind? (ADHS/ Ritalin)

Ich habe als Kind die Diagnose ADHS bekommen und musste danach Ritalin nehmen. Ich habe von diesen tabletten schlimme Tunnelblick Zustände bekommen, die hinterher in eine Panik führten. Ich habe die Tabletten heimlich (als Kind!!!!) abgesetzt und einfach in den müll geschmissen. Warum stopfen Eltern Ihre Kinder mit Drogen zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?