Liegt es an schweren Knochen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein normal entwickeltes Skelett von einem Mann mit 1,80 Meter Körpergröße wiegt zwischen 7 und 9 Kilogramm. Frauen haben etwas kleinere und leichtere Knochen. Bei einem normalgewichtigen Menschen liegt der Anteil der Knochen am Gesamtgewicht zwischen 10 und 15 Prozent.

Selbst wenn jemand überdurchschnittlich „schwere Knochen“ hat, erklärt das höchstens 2 Kilogramm. „Schwere Knochen“ sind höchstens 20 Prozent schwerer als normale Knochen

http://www.novafeel.de/koerperfett/schwere-knochen.htm

Schwere Knochen gibt's net. Sind alle gleich schwer. Das ist immer nur ne Ausrede oder ein doofer Spruch.

Oh SCHOCK ****70 KILO****

Das mit den schweren Knochen sagt man zu richtig fetten Kindern um sie ein bischen zu trösten.

Du leidest unter "First world problems"

ist wahrscheinlich die waage kaputt.

Was möchtest Du wissen?