Liegt es am Toilettenspülkasten?

3 Antworten

Die Toilette ist fast übergelaufen, aber im Kasten ist jetzt wieder Wasser. Trotz dessen ist der Wasserstand in der Toilette ziemlich niedrig.

Kann mir nicht vorstellen, dass das nur am Spülkasten liegen sollte. Der beeinflusst nicht den Wasserspiegel in der Toilette, bzw. beeinflusst ihn natürlich nur direkt zum Zeitpunkt der Spülung.
Wenn die Toilette fast übergelaufen ist, war genug Wasser da und wenn dann nachher wieder nur sehr wenig zu sehen ist, läuft zuviel Wasser aus der Toilette ab. Der Geruchsverschluß funktioniert dann irgendwann nicht mehr richtig.

das dürfte der Normalzustand sein. Ansonsten sollte sich das ein Installateur ansehen

Der Schwimmer klemmt.

Warum spült meine Toilette so lang bis der Spülkasten leer ist?

Mein Vermieter hat vor dem Einzug die komplette Wohnung renoviert. Da hat er auch eine neue Toilette eingebaut, mit einem kleinen Knopf und einem großen Knopf zum drücken zum spülen. Egal mit welchem Spülknopf man spült, sie spült immer gleich lang. Sobald man spült spült die Toilette so lang bis der Spülkasten leer ist, und danach läuft dieser natürlich wieder komplett voll. Kann mir einer sagen warum? Es ist ja nicht immer nötig die komplette Spülung durchlaufen zu lassen, und es macht sich ja auch beim Wasserverbrauch bemerkbar.

...zur Frage

Aus meiner Toilette läuft unten wasser, was tun?

Seit heute morgen läuft unten aus der Toilette Wasser wenn ich spüle. Es ist, als würde dad komplette wasser einfach unten raus laufen. Was kann man da machen? Ist da etwas undicht und MUSS ich eine Klempner rufen oder kann ich das selber irgendwie reparieren?

...zur Frage

Schwimmer im Spülkasten drückt nicht fest genug gegen das Rohrventil - was kann ich machen?

Ich habe ein Problem mit der Spülung der Toilette. Der Schwimmer im Spülkasten geht zwar bei einer Spülung langsam wieder nach oben, damit das Rohrventil das Wasser stoppt, aber das Wasser läuft trotzdem weiter und gelangt in das Klobecken ohne Ende. Was kann ich selber daran machen?

...zur Frage

Kostet es wirklich 2.000 Euro die Toilette zu reparieren?

Ich wohne mit meinem Partner bei den Schweigereltern mit im Haus wobei wir aber im Obergeschoss unsere eigene Wohnung haben. Seit 3 Wochen ist nun unsere Toilette kaputt und ich nerve schon ständig dass endlich mal ein Handwerker vorbei kommt um diese zu reparieren. Es läuft ständig Wasser aus der Toilette sobald die Spülung betätigt wird. Es ist klares Wasser was wohl aus dem Spülkasten in die Toilette läuft und dann an der Toilette hinunter läuft, kann aber nicht genau die Ursache finden. Die Spülung hatte auch schon die ganze Zeit gehakt, ständig lief Wasser nach und nur wenn man kräftig drauf gehauen hat, hat es aufgehört. Das ist kein Spülkasten sondern die Spülung ist in der Wand integriert. Es muss irgendwie damit zusammen hängen, denn wenn nicht gespült wird, bleibt der Boden trocken und es läuft nirgendwo was aus. Einmal war jemand vom Sanitärdienst da, der wusste aber nicht was kaputt ist und ist recht schnell wieder abgedampft. Wir haben diesen noch mals kontaktiert, aber er ist einfach nicht gekommen. Nun sträuben sich meine Schwiegereltern dagegen, dass ein anderer Handwerker kommt, da sie nun behaupten dass die Reparatur bestimmt 2.000 Euro kosten wird, da bestimmt die ganze Wand aufgerissen werden muss. Das kann ich mir nun beim besten willen nicht vorstellen. Ich vermute, dass da irgendwie was Undicht ist. Übertreiben da nicht meine Schwiegereltern? Selbst wenn man eine neue Toilette kaufen müsste, kostet diese doch niemals 2.000 Euro. Was kann ich nun am besten machen? Ich bin langsam echt verzweifelt, denn ich brauche ja schliesslich meine eigene Toilette. Kann die Reperatur wirklich so teuer werden? Kann man denn den Sanitärdienst denn nicht erst einmal um einen Kostenvoranschlag bitten? Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Meine Toilette spült nicht mehr richtig, wie kriege ich das wieder hin?

Folgendes ist wichtig zu wissen: Ich bin zur Zeit im Ausland und hier herscht eine Wasserknappheit, weswegen das Wasser dass normalerweise automatisch wieder in den Spülkasten läuft, abgestellt ist. Man muss das Wasser dann mit der Gießkanne nachfüllen. Das war bis jetzt auch kein Problem, aber seit ein paar Tagen läuft der Spülkasten nicht mehr voll und das Wasser läuft einfach durch. Das heißt auch die Spülung funktioniert auch nicht mehr richtig. Hinzu kommt, dass sich im Spülkasten ein kleines Plastik Teil gelöst hat (Foto anbei), was sicherlich auch mit dem Problem zusammen hängt. Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?