Liegt es am Blutverlust?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch mal deinen morgendlichen Ablauf etwas zu ändern. Nicht sofort aus dem Bett hüpfen. Langsam aufstehen. Auf der Bettkante sitzend ein Glas Wasser trinken und ein Stück trockenes Brot essen. Vor dem offenen Fenster ein paar Atemübungen machen. Dann in die Dusche. Aber nicht Heiß duschen, sondern kalt-warme Wechselduschen. Dann gut abfrottieren. Achte den Tag über darauf immer genug zu trinken.

Das muss vom Arzt abgeklärt werden.Man verliert nicht literweise Blut während der Periode. ( Blutspendern wird  ein 1/2l abgenommen). Auch hat sich nach einer Woche das Blut längst erneuert.

Ich vermute eher ´nen Wachstumsschub hinter Deinem Schwindel. Und das heiße Duschen am Morgen solltest Du auch unterlassen.

Wenn es dir wieder schlecht geht, dann lege dich hin und mache deine Beine angewinkelt... So sollte das ganze Blut des Körpers zum Kopf gelangen... Trink auch mehr, wenn du schwindel hast!!!...
Sonst frage einen Arzt nach, was es für Möglichkeiten gibt und wie man diese Probleme aus dem Weg bekommt...

Was möchtest Du wissen?