Liegt das mit dem Aussehen, an der Pupertät?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann alles der Fall sein. Dein Selbstbild ändert sich, deine Art zu denken und vor allem auch dein Aussehen. Pubertät ist schon was lustiges, da musst du einfach durch. 

Aber weiß du, was gut ist?

Wenn es dir jetzt auffällt und du jetzt schon aufpasst, dass du immer gepflegt aussiehst und dir für dich selbst Mühe gibst, dann kannst du eigentlich gar nicht mehr hässlich sein :)

Pubertät. Deine Gefühle sind normal, denk mal an die ganzen Hormone usw. Aber das ist höchstwahrscheinlich eine Phase und Geht auch wieder vorbei. aber Falls es helfen sollte, dann leg dir Doch mal nen neuen Klamotten Style zu, ändere etwas an deiner schminke oder Mach dir eine neue Frisur. Such dir ein paar hobbys wie zb Sport, Musik, malen usw. zum ablenken von den schlechten Gedanken;-) Anosnstsn kann ich nur raten: Hab eine positive Einstellung und seh nicht alles, bzw. dich Selbst als blöd / hässlich wie auch Immer an, dann wirds.

Alles Gute ;D

Ich bin ein Junge😓

0
@kudamuda

Okay gut, dann musst aber eigentlich nur das mit dem Make up streichen

0

Sehr geehrter kudamuda,

Keine Angst das vergeht schon irgendwann, vielleicht.
Am Ende der Pupertät kommt heraus ob du hässlich bist,vielleicht hast du ja Glück. Wenn du mit 18 immer noch denkst, dass du hässlich bist, hol dir ne zweite Meinung oder ne Schönheitsoperation.

Solange denke an deine innere Schönheit

Mit freundlichen Grüßen
Sherlock Gedik

Du denkst nur das du hässlich bist!liebe dich selbst!

Was möchtest Du wissen?