Liegestützen üben / Kampfsport?

6 Antworten

Es ist keine "falsche Technik" Liegestütz mit weit aisgestellten Armen zu machen. Es ist bloß eine andere Variante.

Bei der Variante mit den engen Armen liegt der Trainingsfokus mehr auf der Armmuskulatur, bei der Variante mit weit ausgestellten Armen wird mehr die Brustmuskulatur trainiert.

Der Tipp von Flying Carpet ist gut und durchdacht. Durch die Liegestütz an der Wand kannst Du zumindest etwas trainieren, solange du noch keine einzige, saubere enge Liegestütz hinbekommst. Die nächste Steigerung wären enge Liegestütz auf der Tischkante, nächste Steigerung sind enge Liegestütz auf den OBERSCHENKELN (nicht auf den Knien).

Sobald du eine einzige enge Liegestütz hinbekommst, mach sie im Training und danach weiter Frauenliegestütz. Dann probierst du 2+ Frauenliegestütz usw.

Laß dich durch dummes Gequatsche (Verbot von Frauenliegestütz) nicht stören. Wenn dein Trainer einen Funken Ahnung von seinem Metier hat, dann findet er "Frauenliegestütz" auf den Oberschenkeln besser, als wenn du gleich kapitulierst. Wichtig ist, DASS du trainierst. Das wird dein Trainer schätzen.

Leider können sich manche männliche Trainer überhaupt nicht in Schwächere hineinversetzen und glauben, man sei nur faul. Daher so dumme Sprüche.

Ich konnte zu Beginn auch nicht eine einzige normale Liegestütz ;-)

Ich bin auch weiblich und spiele Football. Da werden auch oft Liegestütze gemacht, wenn mal Leute Mist gebaut haben. Unsere Trainer haben ganz am Anfang gesagt wir sollen so ein Quatsch wie Frauenliegestütze lassen und möglichst normale machen so gut es geht und so viel es geht. Anfangs konnten die meisten auch nur so um die 5 Stück wenns hoch kam. Mittlerweile schaffen wir 20, wenn wir uns wirklich anstrengen (zumal wir es jetzt nicht soooo häufig machen müssen, halt 10 wenn was schief läuft).

Also Zähne zusammenbeißen und soviel machen wie geht. Mit der Zeit wirds besser und mehr.

Hallo! Liegestütze trainieren Hauptsächlich Brust und Trizeps. Bei der Variante :

wenn meine Ellenbogen möglichst weit vom Körper weg sind 

Geht das hauptsächlich in die Brust.

Nun gilt es - nicht verzagen - Kami fragen.

Für Anfänger und da besonders Frauen sind normale Liegestütze oft zu heftig - aber auch da gibt es einen Weg. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter.

Bei einer hohen Kommode stehst du fast - da wird es ganz leicht. Extremfälle können auch schräg gestellt an der Wand starten. Mit der Kraftsteigerung sollte die Position immer flacher werden. So kann jeder / Jede Liegestütze lernen.

Und - Du kannst die Brustmuskeln auch isometrisch stärken, sogar vor dem Fernseher : Mit angewinkelten Armen die Hände 10 Sekunden vor dem Körper zusammenpressen. Pause - Wiederholung

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kann ich mit 25 noch Kampfsport machen? Bringt das noch was?

Hallo liebe Community. Ich habe schon lange überlegt mit Kampfsport anzufangen. Knackpunkt warum ich es nie gemacht habe ist der Schichtdienst. Aber das sollte in naher Zukunft kein Problem mehr darstellen. Als ich näher drüber nachgedacht habe, war ich mir nicht so sicher ob es noch was nützt. Ich habe schon oft gehört dass man damit anfangen muss wenn man noch ein Kind ist um gut zu werden oder um es schnell zu lernen. Welchen Kampfsport sollte ich ausüben? Was haltet ihr von Jiu Jitsu? Oder Krav Maga? Wie Zeit und Kostenintensiv ist das? Mich würde eure Meinung und Erfahrungen interessieren und vielleicht habt ihr ja gute Tips.

...zur Frage

Krav Maga offen bzw. tolerant?

Zum Beispiel im Jeet Kune Do geht es ja nicht um „das musst du machen“ sondern um „das kannst du machen, mach was für dich am besten funktioniert“. Ist im Krav Maga, das ja verschiedene „gute“ Techniken aus anderen Selbstverteidigungsprinzipien übernommen hat, diese Offenheit ebenfalls da oder gibt es mehr ein „das ist das beste aus verschiedenen Systemen, das musst du machen“ oder gibt es eben durchaus, zumindest in den kleineren Schulen, die individueller trainieren können, einen stärkeren Fokus auf das Individuum, ist natürlich schwer, wenn man eine Armee damit trainiert, da muss schon einen gewisse Einheitlichkeit bestehen, aber in kleinem Rahmen könnte das ja durchaus möglich sein.

Langer Rede kurzer Sinn: ist Krav Maga offen für Neues und für den Einzelnen und dessen Präferenzen oder geht es eher darum bestimmte „gute“ Sachen zu erlernen, ohne dass dem Einzelnen zuviel Beachtung geschenkt wird?

Was ich denke: ist von Schule zu Schule unterschiedlich, was meint ihr?

...zur Frage

Welche Kampfsport art kann man gut mit Krav Maga kombinieren?

...zur Frage

Kann jeder Krav Maga lernen?

Ich habe vor mit Krav Maga an zu fangen. Ich bin leider nicht der Sportlichste und wirklich Erfahrung in Sachen Kampfsport oder Kampfkunst oder Selbstverteidigung habe ich leider auch nicht. Und eine wirklich gute Ausdauer Bzw. Kondition habe ich auch nicht. Darum wollt eich euch fragen kann ich unter diesen Bedingungen Krav Maga lernen?

...zur Frage

Krav Maga ja oder nein?

hallo community welchen kampfsport findet ihr am besten!weil ich betreibe zur zeit Krav Maga und weiß nicht ob er der beste ist!

...zur Frage

Militär Krav Maga lernen

hallo, ich hab mir heute über YouTube einpaar Kurzauschnitte sowie Dokus zu dem Kampfsport Krav Maga angeschaut

nun es hat mich sehr begeistert jedoch das Militär Krav Maga

bewaffnete Personen so schnell außer gefächt zu setzen usw...

Krav Maga ist ja bekanntlich dafür da seinen feind zu töten auf dem Schlachtfeld es ist eine Kampfkunst fürs Überleben

natürlich das Militär Krav maga

nun aber jetzt zu meiner eigentlichen frage ich möchte das Militär Krav Maga erlernen nicht das zivil Krav Maga

wo kann ich sowas erlenen

ich habe gelesen das sie in Deutschland wegen ihrer Gefahr illegal ist das keine Kampfschule sie beibringt

könnt ihr mir bitte helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?