Liegestützen mit Bizepsmuskelkater

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Dann erklären wir erst einmal kurz was Muskelkater ist. Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst.

Der Muskelkater kommt natürlich vom neuen Hanteltraining!

Aber Du darfst nicht einseitig nur die Arme trainieren.

Nur ein komplexes Training ist ein gutes und gesundes Training. Dysbalancen durch falsches oder einseitiges Training gehören zu den größten Problemen im Kraftsport, Schäden entstehen selten weil man zu viel aber oft weil man falsch trainiert.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Dein bizeps wird wahrscheinlich nicht beeinflusst wu du es selber schon gesagt hast beeinflusst es den trizeps, die brust und die schulter. Es wird vllt. anstrengender weil der hirn automatisch an den schmerz denkt aber du packst das und dir würde nix passieren. Musst halt hartnäckig sein. (: ist das wichtigste im sport. Ohne hartnäckigkeit keine fortschritte. Du musst deine grenze belasten. Viel glück und spaß. Hoffe konnte dir helfen und dich motivieren.

Was möchtest Du wissen?