Liegestütze schwerer machen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

desto näher du arme und beine nebeneinander tust desto schwerer werden die Liegestützen.

idem man die füße höher lagert. also geht das ganze so richtung handstand. (Hoffe man versteht wie ich des meine)

Setz dich auf ihn drauf, dann wird es auf jeden Fall schwerer.

Danach kannst du es ja mit etwas leichteren Gewichten versuchen. ;-)

Sonne35 04.07.2011, 21:23

Du bist aber gemein...

0
Wenne 04.07.2011, 21:30
@Sonne35

Sieh das so: Auch wenn du nur 50 Kilo wiegst ist das schon sehr viel. Er sollte mit etwas weniger Gewicht anfangen und dann langsam steigern.

Wenn dann mal die ganze Familie samt Hund, Katze und Goldfischglas auf ihm drauf sitzen kann, dann kann Papi sich langsam den Wagenheber beim Reifenwechsel sparen. ;-)

0

die füsse auf eine anhöhe legen zb bett oder sofa armlehne

Nur auf einem Arm bzw. im Wechsel. Die Ultrastufe ist dann alle Bruce Lee auf 3 Fingern :D

  1. Die hände neben einander stellen
  2. Die Hände weit auseinander stellen
  3. Eine hand vor die andere ein bisschen weiter nach hinten
  4. Jemand setzt sich auf ihn rauf
  5. Die beine höher legen (z.B. auf nen Stuhl oder aufs Bett)

Die Füße auf nen Stuhl und dann die Liegestütze machen. Also hinten höher

Leg ihm Gewichtsplatten auf den Rücken.

Was möchtest Du wissen?