Liegestütze nach Impfung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ! Du wirst ja kein komplettes Trainingsprogramm gemacht haben und das ist auch gut so. Ein Risiko besteht wenn man sich in den 2 . 3 Tagen nach einer Impfung zu sehr anstrengt. 

Das sollte man beim Sport, der Arbeit und natürlich auch beim Geschlechtsverkehr berücksichtigen. 

Inzwischen werden Impfungen meistens im Paket gemacht. Da hat man dann 2 oder 3 in einer Spritze wie ja auch bei Dir. Sollte man nicht unterschätzen, die Erfahrung habe ich auch machen müssen.

 Impfung am Morgen, fast 4 Stunden Sport und die Nebenwirkungen waren sehr, sehr heftig. Beim nächsten Impf - Paket vorsichtiger Sport und krank wurde ich immer noch.

 Offenbar braucht der Körper viel Kraft, gerade wenn er mehrere Impfstoffe verarbeiten muss. Also körperliche Anstrengungen meiden.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Schlaf drüber, kann mir nicht vorstellen, dass da irgendwas auftreten kann. 

Du solltest dich schonen damit dein Körper die Krankheiten in der Impfung bekämpfen können. Aber ein paar liegestütze könn` nicht schaden. 

damit dein Körper die Krankheiten in der Impfung bekämpfen können

Die Tetanus/Polio/Diphtherie/Keuchhusten-Impfung enthält keine Krankheiten. Man bekommt durch die Impfung deswegen nicht einmal ein bisschen Tetanus - und auch keine bisschen Polio, Diphtherie und Keuchhusten zum Glück auch nicht.

1

Unbedenklich, die paar Liegestütze.

Günter

Passiert ist passiert. Machs am besten nicht mehr

Was möchtest Du wissen?