Liegestütze mit Gewichten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst schwerere Liegestütze machen, indem du z.B. deine Ellenbogen sehr nahe an den Oberkörper anlegst ("amerikanische Liegestütze") oder deine Füße auf eine erhöhte Position bringst, also auf einen Stuhl legst oder so ("schwere Liegestütze"). Wenn das nicht reicht, kannst du immernoch die Übung sehr langsam ausführen, was das Ganze schwerer macht.

Was soll das bringen? Liegestütz mit Gewichten = unsinnige Übung. Dann besser die Hände weiter auseinander und mal schauen wie wieviel Du dann schaffst und welcher Muskel Dir dann weh tut !!

Besser ist wenn du sie unter den Bauch machst. Aber insgesamt würde ich dir eher von Gewichten abraten, mach lieber weiter, und steigere nur deine Anzzahl an Liegestützen.

Wenn du unbedingt Gewichte dazu nehmen willst würde ich die auf Höhe der Schulterblätter/Obere Brust hängen. Weiter unten ist schlecht für den unteren Rücken.

Was möchtest Du wissen?