Liegestütze an der wand sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bitte tu Dir den Gefallen und absolviere ein ausgewogenes Ganzkörpertraining mit ausreichend Intensität.

Nur dieses beugt muskulären Dybalancen vor.

Unser Körper wertet Traning als Krafttraining, wenn dessen Intensität über 50 % 1 RM liegt.

1 RM ist die Intensität einer Übung, mit der Du nur eine Übungswiederholung absolvieren kannst.

Alles was unter 50 % 1 RM liegt, wird keinen Krafttrainingseffekt haben.

Dazu gehören auch die Wandliegestütze, weil zu wenig intensiv.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eig. verschwendete Energie.

mach lieber Liegestützen in dem du dich auf deine Knie abstützt.                 200 Liegestützen bei leichter Beanspruchung fördert den Muskelaufbau kaum. Mach lieber 3x15 richtige Liegestützen um deine Muskeln zu beanspruchen und achte auf eine proteinreiche Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zu schwach bist mach sie doch auf den knien. Zum muskelaufbau macht man meist 3 sätze jeweils ca 15 wiederholungen. Um das zu erreichen kannst du sie langsamer machen. Youtube hat auch viele liegestütze variationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf den winkel von dir zur wand an.

aber alles ist besser als nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratania
29.10.2016, 21:16

Also ich bin ca 1m von der wand weg 

0

Was möchtest Du wissen?