Liegeschwiele bei Schäferhund verändert sich, weiß wer Rat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hunde, welche im Verhältnis zur ihrer Größe zu schwer sind (Dt. Doggen etc.) bekommen vom Liegen auf hartem Untergrund Liegeschwielen.

Das ist einmal der Zucht geschuldet und ggf. auch dem Hautstoffwechsel (Schilddrüse, klinisches Anzeichen)

Verändert sich nun die Hornhaut am Ellbogen und Juckreiz führt zum Belecken, unterhält der Hund mit seiner Zunge einen Infektionsprozess auf welchen sich Pilze und Bakterien ansiedeln und halten können.

Das Ganze muss von einem Tierarzt angesehen werden. Die Schwielen können mit Eutersalbe behandelt werden.

Zudem würde ich für diesen Hund eine Jokkmokk Matte empfehlen (SABRO), das ist eine thermoelastische Matte welche den Druck verteilt. Seit wir für unsere Hunde diese Matten haben hatten wir keinerlei Liegeschwielen mehr sehen müssen.

Auch wenn die Hunde sonst gerne hart liegen, sie nehmen die Matten gerne an.

Nach Telefonat mit meinen TÄ steht morgen der Termin, aber die erste Aussage war auch "alter Hund, da kommt das vor".

Mal sehen, was sich morgen noch so ergibt.

0
@michi57319

Wichtig ist, dass es an dieser Stelle keine offene, wunde Stelle gibt.

Die Optik ist nebensächlich. Aber: Alter Hund liegt sicher auf thermoelastischer Matte besser als auf dem Boden oder Polyestermatten.

0
@YarlungTsangpo

So, wir haben mal wieder die wochenlange Antibiose gebucht und Frauchen spielt jetzt Mc Gyver.

Eine Liegematte hat wenig Sinn, wenn Hund ständig woanders liegt. Also bastelt Mc Gyver etwas à la Tylom-Bandage. Damit liegt sie nämlich immer und überall weich und geschützt :-)

1
@michi57319

Wochenlange Antibiose?

Versuche mal einen guten Tierheilpraktiker zu finden. Propolistinktur und Arnikatinktur kann bei chronisch werdenden Dingen Wunder wirken.

Deinem Hund Daumendrück

Die Idee mit der Bandage ist gut!

0
@YarlungTsangpo

Mc Gyver ist fast fertig :-D Bilder gibt es dazu auch bald. Ich werde eine neue Antwort mit Bildern einstellen.

Die Bandagen habe ich aus den Bündchen von Sportsocken gemacht, aus einem viskoelastischem Kissen die Abstandhalter rund um die Liegeschwiele, die ich im Socken festgenäht habe. Jetzt muß ich nur noch eine Befestigung über den Rücken als Verbindung zwischen den Bandagen installieren, dann ist das Konstrukt fertig ;-)

Die Entzündung ist schon massiv zurückgegangen, die Schwellung nicht mehr vorhanden. Ich schätze, wir benötigen noch nicht einmal die 10 vorgesehenen Tage der Antibiose. Zumal ich äußerlich mit Desinfizienz unterschiedlicher Natur arbeite.

0

Lass die Schwielen/Wunden vom Tierarzt behandeln und vermeide dass der Hund auf hartem Untergrund liegt! Eine Matratze wäre eine Möglichkeit, aber es gibt im Fachhandel auch Hundematratzen/ gepolsterte Unterlagen in verschiedenen Größen!

Sie liegt seit Anbeginn der Zeit, in der sie bei mir ist, auf einem weichen Kissen, wenn sie ins Körbchen geht. Ansonsten lässt sich der harte Untergrund leider nicht vermeiden, ich wohne nicht auf einer Wolke :-( Es liegen wahrlich genug Decken und Kram rum. Sie hat das ja schon 9 Jahre lang und war bislang unauffällig.

0
@michi57319

Schwielen entstehen aber meist durch Liegen auf hartem Untergrund, Stein-Fliesen- od. Holzboden. Wenn Du das ausschließen kannst, sollten die Veränderungen vom Tierarzt eingehend untersucht werden!

1
@dogmama

Sie kam mit 14 Monaten zu mir und brachte die Schwielen schon mit. Aufgewachsen auf einem Bauernhof. Draußen im Zwinger, bzw. Hof. Pflaster, Holzboden, etc. Das Haus kannte sie gar nicht.

Klar lasse ich die TÄ drüber schauen, wie immer, wenn die Maus was hat. Sie hat ja auch eine Autoimmunerkrankung, die durchaus auch als Auslöser dafür in Frage käme. Hornbildungsstörung der Krallen, will nicht hoffen, daß sich das auch noch auf alle anderen Hornbestandteile des Körpers ausweitet.

2

Eigentlich hört es sich ja an, als ob es durch die Pflege besser werden würde!? So habe ich es jedenfalls gelesen aus deinen Zeilen. Ich denke auch, dass die Liegeschwielen in deinem Fall von der Autoimmunkrankheit kommt. Ggf. könntest du noch ein "komplettes" Schilddrüsenprofil machen lassen (bei Laboklin z.B.). Ich habe mal gehört, dass Hunde mit Schilddrüsenproblemen auch vermert Liegeschwielen haben. Ggf. lässt sich ja da noch was verbessern.

Die Organwerte sind alle in Ordnung, habe ich vor nicht allzulanger Zeit testen lassen. Die Diskussion, ob es auch mit der SLO zu tun haben könnte, werde ich dann morgen mal anstoßen, wenn ich bei meinen TÄ bin. Sie wollen Aisha auf jeden Fall mal ansehen. Klar, irgendein bakterielles, oder fungizides Geschehen wollen sie sicher ausschließen.

0

Inhalationsnarkose beim Hund?

Hallo,

Mein 14 jähriger Hund muss unter Narkose wegen seiner Zähne. Ein Backenzahn ist mittig durch und das hintere teil des Zahns ist locker dadurch und das Zahnfleisch entzündet und geschwollen drüber. Zudem an versch. stellen dick Zahnstein. Wenn es nur um Zahnstein gehen würde, dann würde ich es nicht machen lassen. Nur muss der halbe lockere Backenzahn raus. Da er seit über 1 jahr Herzprobleme hat wohl altersbedingt(Herzklappe rückfluss verkrustet) habe ich große bedenken. Vor ein Jahr wollten wir Zah sanierung schon machen lassen wo es mit dem Backenzahn noch nicht war. Nur riet der TA ab wegen dem Herz. Er bekommt Vetmedin 2,5.

Unsere neue TÄ(durch Umzug) sagte sofort es muss gemacht werden. Allerdings wird er wärend der Narkose nur mit ein Stethoskop überwacht das Herz (Inhalationsnarkose) . Ein anderer wo wir keine guten erfahrungen haben macht ekg überwachung wärend der narkose.

Was soll ich am besten jetzt tun? Er bekommt jetzt erstmal Tabletten gegen Schmerzen und Entzündung.

Ist es zu unsicher nur per Stehoskop überwachen zu lassen? Narkoserisiko ist hoch, aber wohl nicht umgänglich.

...zur Frage

Hund bricht zusammen und übergibt sich

Hallo, mein mittlerweile 13 jähriger Hund bricht seit 2 Monaten immer zusammen. Dies geschieht meist nachdem er was gegessen hat. Danach kommt ein sehr starker Würgreiz anders als normal und er kippt um. Er bleibt dann so liegen und kommt nach 10 sekunden wieder zu sich. In der Zeit danach ist er eher abwesend. Er ist jetzt nicht mehr der stärkste und hat im Alter so seine Probleme, dennoch würde mich interessieren was da los ist.

...zur Frage

Wie alt werden (altdeutsche) Stumper (Hütehunde) im Durchschnitt?

Habe leider nichts gefunden, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?