Liegen Schamhaare und Achselhaare wieder im Trend?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Nein 57%
Ja 35%
Vielleicht 7%

16 Antworten

Bei Frauen ist mir dieser Trend noch nicht aufgefallen.

Bei Männern hingegen werden es in den letzten Jahren wieder deutlich mehr, insbesondere in der Altersgruppe zw. 18 und 35 die sich die Schamhaare nur noch kürzen und nicht mehr regelmäßig glatt rasieren. Bei Männern bis 50 Jahre würde ich sagen, das es heutzutage üblich ist die Schamhaare nur zu kürzen (90 %) und es die Ausnahme ist diese ganz glatt regelmäßig zu rasieren (5 %)  bzw. Naturwuchs (5 %) zu lassen. Das gleiche trifft auf die Achselhaare zu.

Ja

Natürlich wird der Trend durchgesetzt...zumal auch weil Ärzte endlich darauf hingewiesen haben, wie schlecht und ungesund die Intimrasur ist...und immer mehr Berühmtheiten raten davon ab, sich zu rasieren, waxen und dieser ganze unnötige mist....Fakt ist: ein glatter Intimbereich sieht unreif aus, und ist schädlich für die Haut...von wegen hygienischer, schöner usw. Wird so oder so wieder Zeit, dass Frauen wie Frauen und Männer wie Männer aussehen, und nicht wie kleine Kinder!!!!

Ja

Ich hoffe doch sehr , daß diese Natürlichkeit wieder kommt . Das hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun . Ich persönlich fand und finde die weibliche Körperbehaarung mega sexy . 

Vielleicht

ich sehe in letzter zeit auch mehr frauen (z.b auf youtube) die achsel- und beinhaare wieder wachsen lassen...

keine ahnung ob das trend ist, oder ob es zwanghaft zum trend gemacht werden soll... ich glaube aber nicht, dass es sich durchsetzt...

Ja

Bei der Achselbehaarung bin ich mir nicht sicher, aber immer mehr Mädchen unf Frauen scheinen zu ihren Schamhaaren zu stehen, was ja auch natürlich und normal ist. 

Ja

Es gibt einen Trend zu mehr Natürlichkeit, auch was Körperhaare angeht... und das ist gut so.

Nein

Ob es in diesem Jahr wieder ein Trend zur Schambehaarung wird, kann ich noch nicht bestätigen. Ich habe sogar im vergangenen Sommer zum ersten Mal das volle Gegenteil erlebt. Wir waren zum FKK in Cap de Agde (Frankreich), der ja der größte FKK der Welt sein soll. Auf jeden Fall ist dort ein riesiges FKK-Gelände und eine sehr große Menge Menschen. Für mich sehr erstaunlich war, dass dort alle Frauen (tatsächlich alle, die ich dort gesehen habe) untenrum total blank waren. Nicht ein weibliches Wesen hatte in der Schamgegend auch nur ein Haar. Bei den Männern waren es gut die Hälfte. Im nächsten Jahr machen wir wieder einen längeren FKK-Urlaub. Ich bin gespannt, wie es dann sein wird. Egal, wohin der Trend läuft, wir (meine Frau und ich) bleiben wie schon seit 30 Jahren (als es noch gar kein "Trend" war) blank im Schritt.

Hoffentlich kommt es bald wieder!  Es gibt nichts unnatürlicheres als einen Kahlschlag.

Da warten Jungs und Mädels 15 Jahre drauf, erwachsen zu werden, und dann rasieren sie sich den "Beweis" wieder ab, um wieder wie ein Kind auszusehen?!!

15? :D Mädchen vielleicht 12 und Jungen 13 Jahre.

Das Rasieren liegt vielleicht auch daran, dass es ein Trend ist, aber ich habe auch noch nie jemanden gesehen, der meinte, dass unrasierte Frauen schön sind.

Und noch abgesehen davon ist das nicht gerade schön, wenn man z.B. im Schwimmbad ist und dann unter dem Tanga die Haare nur so sprießen sieht.

Von unrasierten Achseln (was man irgendwie manchmal sieht) möchte ich gar nicht erst anfangen.

Lg

0
Nein

bei mir auf jeden Fall nicht.

Nein

Nein, bei Frauen definitiv nicht.

Bei Männern ist Körperbehaarung aber wieder am kommen.

Ja

Bei mir waren sie nie nicht im trend, hab mich noch nie rasiert.

Ja

Die Natur hat uns nicht grundlos mit Haaren versehen.

Nein

Blank ist Inn und Praktische

der Trend war und ist ein gepflegtes äusseres, unabhängig davon, wie lang oder kurz das haar ist.

Nein

Scham und Achselhaare, aber keine Haare aufm Kopf? ;-)))

"Wenn's oben licht wird, wird's unten finster."

0

Hoffentlich nicht. Untenrum ein paar Schamhaare finde ich ok, aber Achselhaare bei Frauen geht gar nicht.
PS bin ein Mann

Was möchtest Du wissen?