Liegekuhle - Lösung gesucht?

2 Antworten

Ich sehe keine gute Qualität in einer Matratze, die nach 2 Monaten schon durchgelegen ist. Ich würde sie zurückgeben und eine andere nehmen. Nicht mehr diese.

Was ich bei mir zu Hause mache: Bei jedem Betten beziehen die Matratze rumdrehen, das geht aber nur bei symmetrisch aufgebauten Matratzen. Ich habe viel rumprobiert, am besten liege ich inzwischen auf einer Billigmatratze vom Möbeldiscounter.

Auch ein Freund von mir hat aufgrund seiner immensen Rückemprobleme sich mal eine 1500 Euro Matratze aufschwatzen lassen, hat nichts gebracht. Inzwischen schläft er auf der gleichen 7-Zonen-Schaummatratze aus dem Discounter.

Hallo Feger999,

nun weiß ich ja nicht welches Produkt du hast - aber nach einer guten Qualität
von Matratze und Beratung sieht es nicht aus.

Du hast ja noch die gesetzliche Garantie auf beides, gib es also zurück - da
mußt du dir nicht dumm vorkommen. 

Bei deinem Gewicht darf das einfach nicht sein.

Erkundige dich diesmal ausführlich und wenn du willst helf ich dir dabei !

Allerdings wären deine Schlafgewohnheit wichtig und auch sonstige Detail-
Angaben. Wie wärs mit einem Foto, vorallem vom Lattenrost ?

Die Nacht ist zur Regenration da, und das gilt auch für den Rücken.

Vermeide weitere Fehlkäufe im Interesse deines Körpers. Pauschale
Empfehlungen helfen dir hier sehr wenig - so meine Erfahrung. 

  

Hallo Feger999.

es liegt der Verdacht nahe, das die Matratze eine Visko-Oberschicht
hat sonst kann es nicht sein, das sie bereits ein Kuhle bildet.
Ich glaube das du damit nicht gut beraten wurdest, denn Visko-Schaum
sackt durch Wärme zusammen und kann eigentlich garnicht
körpergerecht stützen.    

1

Was möchtest Du wissen?