Liege nachts im Bett und weine..

5 Antworten

Ich habe das selbe Problem. Bin 14 und liege abends im Bett, es muss nicht mal spät sein oder ich muss nicht auf mein Handy schauen, Aus ihrgend einem Grund fange ich an zu ‘weinen’. Es ist mehr wie einzelne Tränen die ohne Geräusche aus den Augen kommen (mit Geräuschen meine ich schluchzen). Morgens hab ich meist eine getrocknete Tränenspur im Gesicht und versuche diese zu entfernen bevor meine Eltern es sehen. (Was bis jetzt immer geklappt hat) Ich habe bemerkt das ich auch weine wenn ich bereits schlafe, also nicht mehr wach bin. Ich habe persönlich keine Ahnung warum ich weine, es tut mir nichts weh, ich bin nicht traurig und habe auch sonst kein Problem. Kann mir jemand sagen warum und was ich dagegen tun kann?

(tut mir leid das das keine Antwort ist sondern nur eine ‘Du-bist-nicht-alleine-Nachricht)

Du solltest einen Psychologen aufsuchen. Das ist nicht gut wenn du soviel weinst. Dort wirst du geholfen und bekommst gute Behandlungen und Tipps wie du das im Griff bekommst. Gute Besserung wünscht dir Sky............

So Pauschalisierungen sind doch fehl am Platz. Du weißt doch gar nicht um was es genau geht

0
@MrMcSauerkraut

Nöööö finde ich nicht. Das ist die Seele die weint. Und warum sich nicht in ärztlicher Behandlung gehen? Erst warten bis es schlimmer wird?..der Arzt findet aber den Grund für das weinen raus..

0

Es gibt eben Menschen die nehmen sich schnell viel zu Herzen. Und das muss auch niemanden peinlich sein. Ich bin selbst ein Mensch der nah am Wasser genaut ist. Und das als Mann.

Wenn du lernst damit umzugehen und dazu zu stehen kann es auch gut sein, dass du dafür auch Respekt erntest, weil andere merken, dass du Selbstbewusstsein hast und dich selbst gut reflektieren kannst.

Sind die Gründe weshalb du weinst meistens dieselben oder öfter auch andere Gründe?

Manchmal kann es doch auch sein, dass man sich sehr in etwas hineinsteigert und dadruch sehr viele Gefühle hochgeholt werden.

Also versuch dir nciht so viele Gedanken zu machen. =)

Bei mir ist es so, dass ich mir nicht alles schnell zu Herzen nehme. Es kommt eigentlich sehr selten vor das ich weine. Zum Beispiel bei Todesfällen da weine ich hauptsächlich nicht.

Ich versuche damit umzugehen, aber ist schwierig. Ja es sind eigentlich immer dieselben Gründe und nicht verschiedene.

Ja ich versuch es danke (:

0

Pussy

0

Es muss doch aber einen Grund geben, warum du so emotional reagierst. Bist du mit deinem Leben nicht zufrieden bist unglücklich aus welchem Grund auch immer oder haben deine Freunde etwas oder ein Leben das du dir wünscht. Denk mal drüber nach und wenn das so weitergeht dann such dir bitte Hilfe. Vielleicht hast du ja eine Depression. Lass dir einen Termin bei einem Psychologen oder Psychiater geben. Das sind Fachärzte, die dir zur Seite stehen und dir helfen. Und hab keine Scham du glaubst gar nicht wieviele Menschen dorthin gehen.

Es wäre vielleicht hilfreich zu wissen, über was genau du nachdenkst. Über schöne Zeiten? Wenn ich schlechte Laune habe (oder traurig bin) denke ich einfach an was Lustiges. Oder ich gucke mir ein lustiges Video an!

Ja über schöne Zeiten, die irgendwie die mich dann doch traurig machen und dann einfach da liege, und anfange zu weinen. Lustige videos helfen leider nicht ;( Aber danke :>

0

Was möchtest Du wissen?