Liefert eine Farbspritzpistole eine besseres Lackierergebnis als eine Sprühdose?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leider ist der Link nicht mehr erreichbar. Natürlich ist eine Spritzpistole besser als eine Spraydose, ist ein ganz anderer Druck dahinter. Ich weiß nicht ob es um eine elektrische oder eine Luftdruckpistole geht, aber es gibt soviel zu sagen: Mit der elektrischen kann man einen Zaun oder eine Wand ansprühen, für einen guten Lackauftrag taugen die nichts weil der Druck nicht hoch genug ist. Es gibt gute Pistolen für Druckluft, z. B. die DeVilbiss FLG-3 oder 5, die kosten um 100,- Euro, ein Kompressor kostet nochmal so viel im Baumarkt. Das sind HVLP-Pistolen, die verbrauchen im Gegensatz zu den 50-Euro-No-Name-Produkten viel weniger Material und halten auch den Sprühnebel in Grenzen. Solche Pistolen halten auch ein Leben lang, und man ärgert sich nicht herum mit schlechten Ergebnissen. Außerdem kostet 1 Liter Autolack im Internet 20-30 Euro, damit kommst Du wesentlich weiter als mit 5 Sprühdosen.

Vorausgesetzt die Spritzpistole sprüht feiner als die Sprühdose, müsste die Oberfläche besser werden. Ich bin mir nur nicht sicher, ob die Oberflächendicke erzielt werden kann, die du brauchst.

Die wird in jedem Fall nur durch mehrere Spritzgänge erreicht. Wenn auf einmal zuviel Material draufkommt fängt die Sache an zu laufen.

0

Habe ein Baugleiches Modell bei Aldi gekauft!Ist aber nicht der Effekt als wenn es in einer Fachwerkstatt gemacht wird!Die Düsen sind nicht so Fein wie beim Lakierer!

Ja, definitiv! Allerdings muss das lackieren mit der Pistole auch erst geübt werden!

ja.eine pistole ist besser.kann man besser auftragen.

Was möchtest Du wissen?