Lief früher, als noch die alten weißen Männer in allen Führungspositionen saßen, in den Industrienationen alles besser?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

alles falsch, sondern ... 43%
ja, Männer waren und sind einfach kompetenter 30%
nein, wir erleben einfach nur das Ende des Kapitalismus 13%
ja, die Männer fühlten sich für ihre Familien verantwortlich 4%
nein, Frauen denken moralischer, setzen sich auch für andere ein 4%
nein, die anderen Nationen haben einfach aufgeholt 4%
nein, z.B. Krieg entfällt, seit die Frauen an der Macht sind 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
alles falsch, sondern ...

Frauen können genauso kompetent sein, aber sie interessieren sich für viele Bereiche einfach weniger als Männer, z. B. für Informatik, Energiewirtschaft, Metall, KfZ usw.

Wenn man jetzt hergeht und z. B. der Metallindustrie eine Frauenquote von 50 % in der Leitungsebene aufdrückt, müssen die Metallfirmen unter den wenigen Frauen, die es bei ihnen überhaupt gibt, auch die nehmen, die schlechter sind als Männer.

So senkt die Quote, die überall aus ideologischen Gründen erzwungen wird, die Leistung der Firmen.

alles falsch, sondern ...

Mit dem Geschlecht hat das alles einfach überhaupt nichts zu tun. Es gibt psychopathische Männer und psychopathische Frauen, kompetente Männer und kompetente Frauen, empathische Männer und empathische Frauen. Vielleicht gibt es einen allgemeinen Zeitenwechsel, aber ein Zusammenhang mit dem Geschlecht ist zu weit hergeholt und fußt nicht selten auf dem Hass des anderen Geschlechts.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich esse Gymnasien.
alles falsch, sondern ...

Ich glaube, dass Frauen und Männer das gleichermaßen gut bzw. schlecht machen. Absurd, jetzt Geschlecht und Stereotype für irgendwelche Kompetenzen oder Erfolge als Grund zu nehmen.

Naja, während der alten weißen Männer haben immerhin zwei Weltkriege stattgefunden oder sehe ich das falsch?

Das müssen die Damen erstmal hinbekommen.

Insgesamt haben aber viele Geschehnisse nichts mit der Frage zu tun, ob eigentlich gerade ein Mann oder eine Frau die Zügel in der Hand hält, würde ich sagen. Für die aktuellen Probleme in der Welt kannst du nicht die zunehmenden Rechte der Frauen verantwortlich machen.

Warum hast du dann nicht angeklickt "nein, z.B. Krieg entfällt, seit die Frauen an der Macht sind"?

1
Naja, während der alten weißen Männer haben immerhin zwei Weltkriege stattgefunden

Ja, und praktisch alle Erfindungen, Entdeckungen und
künstlerische Werke.

Das müssen die Damen erstmal hinbekommen.

Allerdings. Mich fasziniert dieses "Alte, weiße Männer" -
nichts vereint Rassismus und Sexismus so kompakt.

0

Ja, aber es liegt nicht an Deiner These, sondern einigen anderen Gründen.

Was ist denn deiner Ansicht nach meine These?

1
@Wiesel1978

Wie kommst du auf die Idee, dies wäre meine These? Hast du die Frage und Antwortmöglichkeiten nicht gelesen?

1
@FabianPavian

Doch, habe ich. Ist mir ziemlich Jacke, was unter der Frage steht. Du hast mir der Frage indirekt diese These aufgestellt.

0
@Wiesel1978

Könnte es vielleicht sein, dass du von deinen eigenen Vorurteilen immer wieder verkackeimert wirst ;-?

0
@FabianPavian

Nein, ich denke eher faktisch! Und es ist nun einmal Fakt, dass diese Männer Null dazu können, dass es den Menschen früher besser ging.

Und nun hör auf zu Chatten!

0

Was möchtest Du wissen?