Lieder über vergangene Freundschaften- vergangene schöne Zeiten!

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

Metrickz - Falsche Freunde

ich mag dieses Lied sehr gern: Inga & Wolf: Gute Nacht Freunde. Komponiert und getextet vom Liedermacher Reinhard Mey. Er hatte es zuerst unter dem Pseudonym Alfons Yondraschek veröffentlicht.

Klaus Hoffmann - Adieu Emile

Hi, hast hier schon viele tolle Vorschläge bekommen - ich kann noch beisteuern: "An deiner Seite" von Unheilig und "Ich wollte noch Abschied nehmen" von Xavier Naidoo... Gruß, Elsie

Staubkind - was für immer bleibt

The Dandy Warhols : We used to be friends

Rammstein - Haifisch

Ein Stück Weg

Und eines der beeindruckendsten, traurigen Lieder von Peter Alexander: Bist du einsam heut Nacht? Sprechender, trauriger Text eines verlassenen, immer wieder von seiner Freundin betrogenen, liebenden Mannes.: Ich weiss nicht, ob Du einsam bist, heute Nacht. Irgendjemand hat einmal gesagt, die Welt ist eine Bühne. Und wir müssen Alle unsere Rolle spielen. DU ..hast deine Rolle gut gespielt, damals. Bis ich dir eines Tages nicht mehr glaubte, und... fortging. Doch dann.. sahen wir uns wieder. Irgendwo, zufällig. Du warst verändert, aber du sagtest:Ich liebe dich. Ich hörte mir deine Lügen an. Viele Wochen. Und dann... lebte ich OHNE dich. Nun ist sie leer, die Bühne. Aber...das Spiel ist nicht zu Ende. Der Vorhang wird sich NICHT senken. Wenn du willst, dass ich zu dir zurückkomme.... dann komme ich. Und dann folgt der Refrain: Bist du einsam heut Nacht. Es passt aber wohl nicht mehr in die heutige Zeit.?!

Herbert Grönemeyer - Lass es uns nicht regnen

Zwei gute Freunde, zwei gute Freunde, die sagen nicht ade beim auseinandergehen. Denn für zwei Freunde usw.......... Ich glaube das war auch von Freddy Quinn gesungen. Weiß es aber nicht ganz genau. Liebe Grüße von bienemaus63

JANIS JOPLIN - "Me And Bobby McGee"

Jessy J - Song for sophie

"Verdammt ich lieb dich, ich lieb dich nicht" von Mathias Reim gesungen. LG

Und ich sehn mich nach Dir wie im Fieber...

Mein Freund der Baum • Original • Alexandra

:-)))) DH, Opperator. Sehnsucht, Schwermut, da klingt alles durch. Ich hab die Alexandra verehrt.Schade, dass sie so früh gehen musste!

7

Alexandra ... eine ganz Große ... und so tragisch ihr Tod

5
@Cerealie

@Ceralie:-)) Danke fürs Däumchen.
Ja,da sind wir uns völlig einig, gell? Das Lied der Taiga, Zigeunerjunge, und viele mehr, könnte man hier auch noch aufzählen. Aber der Baum war irgendwie der prägnanteste! Sie musste so jung sterben und hinterließ einen gerade mal 13-Jährigen Sohn. Tragisch. LG

4
@rehlein48

je länger ich nachdenke, um so mehr fällt mir ein. Rex Gildo, der ja immer nur seineHossa-Lieder gesungehat, halt Stimmunslieder, hat ein einziges Mal ein sehnsüchtiges Lied gebracht: Memory. Traurig.

3
@rehlein48

Und eben fällt mir noch der Roberto Blanco ein. Ich mag ihn zwar nicht aufgrund seiner arroganten,selbstherrlichen Art, aber, auch er hat vor langer Zeit mal ein sehnsuchtsvolles Lied gesungen. Es heißt : Jennifer.

0

Wolfgang Ambros - Langsam wachs ma z'samm

Zsamma san ma stark, ne! :- )

3
@OnkelBerni

Is schon besser im Kollektiv zu sein zwecks Ansprache / Unterhaltung

3

Nickelback - Photograph

Those were the days

Was möchtest Du wissen?