Lieder die Traurigkeit vertreiben?

19 Antworten

Das kommt ganz auf den Geschmack an. Ich zum Beispiel liebe EDM ( Electro, House, Dubstep, Techno, usw...) 

Also bei mir hilft es immer wenn ich etwas mit viel Bass höre :) 

Vielleicht ist ja was dabei: 

https://youtube.com/watch?v=dErT7dz2Y24

( Future Bass / Deep House ) 

https://youtube.com/watch?v=IHwoBGAiKLo

( Electronic / Tech ) 

https://youtube.com/watch?v=fYehiGPnogc

( Dubstep / Darkstep / Heavy Dubstep ) 

Letztendlich hilft jedem etwas anderes, aber vielleicht ist es ein Zufall und du hörst auch EDM :) 

Konkrete Lieder habe ich nicht, aber wenn du auf Musik im Bereich EDM stehst, versuchs mal mit Indie Dance oder Nu Disco, eigentlich recht angenehme Musikrichtungen, die auch gute Laune verbreiten, wenn du mich fragst ^^

Ich höre gerade nen Mix, hab ihn dir hier mal verlinkt. An sich eigentlich auch recht schön ^^ Aber gut, Geschmäcker sind verschieden, vermutlich denkst du darüber anders. EDM ist ein Musikbereich, von dem viele noch nicht mal gehört haben ^^

https://youtube.com/watch?v=galL-HzdOC4

"EDM ist ein Musikbereich, von dem viele noch nicht mal gehört haben" 

Whut ? Der Begriff ist nicht unbedingt allen bekannt, aber ich würde fast behaupten, das ist mitunter das erfolgreichste Genre heutzutage.

1
@dschungelboss

Okay, dann mag es sein, dass das nur hier so ist. Aber ich sags mal so, die meisten hier können nicht mal was mit dem Begriff "Dubstep" anfangen. Die sind hier lieber alle vernarrt in ihren Deutschrap.

Mag sein, dass ich verallgemeinert habe, und dass es nur hier so ist, aber ich glaube, als erfolgreichstes Genre würde ich es bei weitem nicht betiteln. Aber gut, danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast ^^

1
@PeterLustig1999

Wie gesagt, mitunter erfolgreichstes Genre.. Tomorrowland ist das wohl größte Festival der Welt.. Bestimmt nicht zuletzt, weil die Musik verdammt erfolgreich ist. Hardstyle und all solche Sachen, werden ja auch unter EDM zusammen gefasst.  Zumal EDM eben mehr oder weniger zur Popkultur geworden ist.. Hör dich einfach mal durch die aktuellen Charts, da ist mit Sicherheit sehr viel EDM dabei.

0
@dschungelboss

In den aktuellen Charts entdecke ich eigentlich eher nur dieses typische... Ich nenne es unter Kollegen gerne "Chartgejaule". Klar ist, dass auch die Popkultur mittlerweile mehr auf diese elektronischen Aspekte der Musik setzt, aber ich muss sagen, auch wenn es dazu gehört, als richtiges EDM sehe ich das nicht an ^^ Und ich glaube, zumindest hier in meiner Gegend, ist Deutschrap ohnehin beliebter und bekannter, als alles, was eben in den Charts läuft. Von daher... wen kümmerts eigentlich? ^^ Letztlich muss ja jeder selbst entscheiden, welche Musikrichtung er mag, und was er persönlich dieser als angehörig betrachtet (komplizierter Satz). 

0

Warfare - Metal Anarchy (Album)

Bitc* - Be My Slave (Album)

Motörhead - Ace Of Spades (Album)

Motörhead - Iron Fist (Album)

Riot - Thundersteel (Album)

Exodus - Bonded By Blood (Album)

LG:)

Was möchtest Du wissen?