Lieder, Bands, Bücher, Filme etc. in eigenen Bücher erwähnen?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Sicherheit würde ich die Angaben hinten im Buch unter Danksagung erwähnen.

Ich glaube, für Kunst - in diesem Fall Literatur - gilt, dass kürzere Passagen ohne Kennzeichnung im Fließtext übernommen werden dürfen.

Allerdings ohne Gewähr.

Erwähnen darfst du alles, sofern du längere Passagen zitierst solltest du diese kenntlich machen und im Anhang nennen (siehe zb Danksagungs-Vorschlag von Iodine). Rechte musst du aber keine erwerben!

Das Buch "Sturmhöhe" hat durch "Twilight" neue Berühmtheit erlangt, weil Stephenie Meyer es öfters in ihrem Buch erwähnt hat.

Spricht also nichts dagegen, denke ich :)

Was möchtest Du wissen?