Lied umschreiben aber wie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi

Ich weiß zwar nicht ob du mir folgen kannst, aber ich mache folgendes. Ich benutze den E-Akkord als Bareegriff. Sicherlich gibt es dafür eine Extrabezeichnung, aber den kenne ich nicht. Wenn ich also diesen E-Baree auf dem dritten Bund spiele ghabe ich G. (Ich weiß, heißt sicherlich anders.) Auf dem 5 Bund ist es dann das A. Der 7 Bund das H usw.

Wenn du also jetzt deine Akkorde so auf die Bünde überträgst und dem entsprechen zwei oder drei Bünde runter gehst, dann wird z.B. beim normal 5 Bund (A) minus 2 Bünde runter, ein G. Den könntest du normal spielen. Das machst du solange, bis alle Akkorde für dich passen. Oder du machst dir eine Liste, wo du deine benötigten Akkorde zu stehen hast und ziehst zwei oder drei ab oder verschiebst sie auch nach oben. Kommt auf die Akkorde an. Ich hoffe du blickst da durch. Wenn du nur nach Noten spielen kannst, bis du ev. im Nachteil.

Gruß Nino

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau auf die Grundtöne. Wenn du den Song z.B. um einen Ganzton tiefer machen willst, könnte das so aussehen:

  • A -> G / Am -> Gm
  • G -> F / Gm -> Fm
  • C -> Bb / Cm -> Bbm

Nur mal als Beispiele, ich weiß ja nicht, welche Akkorde der Song hat. Wenn du mir sie nennst, kann ichs dir auch in verschiedenen Lagen transponieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Transponieren ist das Stichwort, setz dich mal mit dem sogenannten Quintenzirkel auseinander ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nata800
26.10.2012, 18:02

Naja aber die sind ne im Quintenzirkel :/

0

Was möchtest Du wissen?