Lied hört sich anders an als vorher

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist keine Einbildung :D

Ich bin mal mit nem Knopf im Ohr eingeschlafen und hatte ein Lied auf Dauerschleife. Am nächsten Morgen hat es sich anders angehört. Das Lied an sich verändert sich aber nicht ( egal wo ich das Lied höre, ob CD oder auf YT, es klingt nicht mehr so wie vorher) - wieso das so ist, tja :D ich merk mir die Frage mal...vielleicht weiß ja jemand was.

Ja bei mir war es bei "Meine Soldaten" und "Bi*ch betta have ma money" ^.^ Auch mit Kopfhörer hören die sich anders an als vorher xD

0
@senselessx64

Kann natürlich sein, dass unser Gehirn die Lieder "aufgesaugt" hat :D das wir also jetzt mehr hören als vorher. Tonlage, Instrumente, die man nur hört, wenn man ganz genau hinhört etc. Vielleicht haben sich unsere Sinne erweitert :D

0
@senselessx64

:o meinste nicht, dass die ein bisschen zu gestört sind? also mit meinem fühlt sich kein alien wohl :D

0
@Innerlicht

ich weiß nicht. ich weiß ja auch nicht, wie fortgeschritten die Aliens sind, was das angeht :D

0

Ja, wenn ich mir ein neues Lieblingslied zu oft anhöre geht es mir irgendwann auch auf den Keks ^^

Haha ^.^ Aber ne so ist es nicht xD

0

hast auf youtube gehört? kann sein, dass du dann eine andere version gehört hast

Nein, auf CD bei meiner Anlage

0
@senselessx64

also dass sich lieder auf cd verändern würde ich zum ersten mal hören. vll fallen dir jetzt nur irgendwelche details auf, die du nachts nicht bemerkt hast und deshalb kommt dir das lied jetzt anders vor. is nur ne idee von mir jetzt

0

Deine Wahrnehmung hat sich verändert.

Was möchtest Du wissen?