Liebt meine Mama mich noch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, sie "hat" dich ja "mal" geliebt und man kann nicht einfach damit aufhören, eine Person zu lieben. Irgendwas muss Vorgefallen sein & wenn man nicht mit ihr sprechen kann, mach es auch mal eine Woche lang so :
Rede nicht mit ihr, umarme sie nicht = ignoriere sie komplett, dann merkt sie vielleicht, dass sie gerade dabei ist, das wichtigste in ihrem Leben zu verlieren . Wenn das sie nicht juckt, rede mit deinem Vater, rede mir Verwandten, frag nach, was passiert ist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe den Eindruck, dass dein Urlaub, trotz des Einverständnisses deiner Eltern, deine Mutter viel mehr getroffen hat, als sie zugeben kann.

Plötzlich wird ihr "kleines Mädchen" flügge!

Loslassen tut echt weh, vor allem, wenn euer Verhältnis vorher so sehr gut und liebevoll war. Deine Abwesenheit war sowas wie ein Vorgeschmack auf den Zeitpunkt, wo du das Elternhaue ganz verlässt.

Habt ihr während des Urlaubs telefoniert? Was hast du ihr erzählt?

Möglich, dass sie jetzt denkt, du brauchst sie eigentlich garnicht mehr und suchst die Nähe aus Mitleid?

Hat sie was in den falschen Hals bekommen?

Mütter können ganz schön schwierig sein, wenn sie sich verletzt fühlen. Möglich, dass sie den Eindruck hatte, du könntest sie einfach ersetzen und vergessen, wenn du weg bist. Das tut weh.

Ich habe den Eindruck es handelt sich um eine Mischung aus verletzter Mutterliebe und Eifersucht.

Kann natürlich auch sein, dass zwischen deinen Eltern etwas vorgefallen ist als du weg warst. Kann auch sein, dass sie sich dabei über dich gestritten haben. Verschiedene Standpunkte vertreten haben. Denn das Loslassen ist und bleibt immer ein hoch emotionales, und gerade auch für Mütter, ein verletzendes Thema.

Sprich mit deinem Vater darüber, wenn er sich dir gegenüber noch "normal" verhält und frag was los war und warum deine Mutter dich zurückweist.

Mamas bleiben ihr Leben lang die Mütter ihrer Kinder- und umgekehrt bleiben die Kinder Kinder ihrer Eltern. Manchen Eltern fällt es ganz schwer ihre Kinder los zu lassen, manchen leichter, manchen tut es weh, andere sind froh endlich wieder Zeit für sich selbst zu haben, und manche klammern ihre Kinder auch ein Leben lang.

Mir scheint, deine Eltern haben dich zur Selbstständigkeit erzogen und das hat auch super geklappt. Aber SO selbstständig, wollte deine Ma dich dann vielleicht doch nicht sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit dir nichts zu tun! 

Ich denke, dass deine Mutter eine Midlife Krise oder eventuell gar Psychische Probleme hat. Ich weiss ja nicht ob sie Arbeitet oder "nur" Hausfrau ist.

Es könnte auch sein, dass während deiner Ferien, ein Ehestreit war....

Aber rede dir nicht ein, dass es an dir liegt! Denn dies tut es nicht.

Frage doch mal deinen Vater, ob er dies auch gemerkt hat, dass Mutti so anders ist. Eventuell kann dir da dein Vater helfen herauszufinden, was mit Mutter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt hart, aber sie ist deine Mama - sie liebt dich über alles. Frag sie mal persönlich, ob bei ihr alles ok ist. Vielleicht hat das ja gar nichts mit dir zu tun. Vielleicht ist sie durch ihre Arbeit oder sonstiges gestresst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosaarot
31.08.2016, 19:35

Danke! Ich hab es nochmal versucht, und tatsächlich, sie hat sich mir geöffnet. Sie hat gemerkt das ich es wohl ernst meine und ich bei mir entschuldigt. Ich bin so froh, das es an der Arbeit lag. Sie wurde befördert, und hatte wohl mehr stress als gedacht. Daran hab ich nicht gedacht! Danke!!

0
Kommentar von leawlfndr
31.08.2016, 19:36

Kein Problem. Alles Gute für deine Zukunft! 😌 Freue mich für dich, dass doch alles in Ordnung ist.

0

Hallo,

 Das klingt alles nicht so toll und wir haben alle wahrscheinlich keine antwort darauf warum deine Mutter jetzt so zu dir ist ,aber vielleicht solltest du mal mit deinem Vater sprechen ob er etwas genaueres weiß.Wenn gar nichts Hilft solltest du dich vieleicht an eine Freundin wenden und sie fragen ob sie ihre eltern um Rat fragen kann oder du fragst die eltern selbst.Es klingt vielleicht hart aber vielleicht solltest du dich ans Jugendamt wenden aber das ist eigentlich glaube nicht so ein Fall  wo sie Einschreiten oder Helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Mutter liebt ihr Baby für immer. Egal wie alt du bist du bist IN ihre Augen ihr kleines Baby. Ich bin selbst Mutter und ich könnte niemals aufhören meine Kinder zu Lieben. Villeicht macht sie zurzeit eine Phase durch...Aber an Dir liegt das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bitte sie um ein Gespräch und frage sie direkt was los ist. Sie hat sicher ein Problem. Es muss nicht unbedingt etwas mit dir zu tun haben. Vielleicht haben deine Eltern ja ein Problem....Beziehungsmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?