Lieblings Warrior Cats Charakter?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Heyy, meine lieblings Katzen sind:

Feuerstern: Er hat und durch die erste Staffel geführt, ist treu, mutig, schlau und hat gezeigt das auch aus Hauskätzchen etwas werden kann.

Graustreif: Er ist treu, mutig, und stark. Außerdem finde ich es voll süß das er Feuerstern so blind vertraut.

Löwenherz: er ist super loyal, freundlich und mutig. Er hätte es verdient Anführer zu werden!

Weißpelz: Er hat dem DonnerClan so lange treu gedient und hat jeder Katze zu gehört.

Riesenstern: Wer mag ihn nicht?!? Er ist so ein toller Kater, hört jeder Katze zu und hat nie vergessen was der DonnerClan für den WindClan getan hat.

Sturmwind: ich mochte einfach seine art.

Sturmpelz: ich fande es wirklich süß wie er immer zu seiner Schwester gestanden hat.

Weidenpfote: ich mochte ihn so gerne und ich hätte ihn gerne als Krieger kennengelernt.

Federschweif: ich mochte sie richtig gerne. Sie konne sich gut ihn Krähen(früher)pfote hinein versetzen und hat in ihm nicht nur den mürrischen Schüler gesehen.

Silberfluss: sie und Graustreif haben so gut zusammen gepasst!

Lichherz: Sie hat trotz ihrer verletzung immer weiter gemacht!

LG

Goldstern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldstern2000
19.06.2016, 09:51

Danke für den Stern!<3

0

Meine drei Lieblinge:

Geißel
Er ist einfach...unglaublich! Er hatte ein sehr schweres Leben hinter sich und wurde immerzu nur vom Schicksal geleitet. Er konnte aufgrund seiner Geschwister, die ihn wegen seiner geringen Körpergröße geärgert haben, nicht zu Hause bleiben. In den Wald konnte er ebenfalls nicht, da er nicht, wie damals Sammy, das Glück hatte, auf "freundliche" Clankatzen zu treffen, sondern auf Tigerpfote, Distelkralle und Blaustern, die versuchte, ihn zu verteidigen. Tigerstern griff ihn an und tötete ihn fast, hätte Blauatern nicht eingegriffen. Sie rettete den jungen Kater. Danach ging das völlig verängstigte Katzenjunge in den Zweibeinerort, wo er bereits am ersten Tag seiner Ankunft einen riesigen Hund besiegen soll. Er schafft es und wird Anführer der Streuner. Er gründet den BlutClan.
Noch Jahre später möchte er sich an Tigerstern rächen. Als dieser im Zweibeinerort auftaucht und Geißel um Hilfe bittet, willigt Geißel zwar ein, doch er tötet ihn kurz darauf. Nur kurz danach wird Geißel selbst von Feuerstern angegriffen und stirbt (aber nicht, ohne ihm ein Leben zu nehmen!)
Für wen hört sich das jetzt nicht nach einem vom Schicksal geleiteten, sehr kurzen und eigentlich auch bedauernswertem Leben an? Urteilt ihr jetzt immer noch so hart über ihn?

Aschenpelz:
Auch ein Kater, der nie das bekam, was ihm hätte zustehen können. Als er noch ein junger Schüler war, wurde seine Mutter Buntgesicht von Tigerstern zum Hundefutter erklärt und getötet (Und damit hat er noch ein Leben eines jungen Katers zerstört). Seine Schwester Rauchfell verlor in der schweren Zeit der Zerstörung alle Junge, bis auf eines. Als Krieger würde er später auch noch von Eichhornschweif als Gefährte benutzt. Dabei handelte es sich hier nicht um Liebe, sondern um pure Angeberei gegenüber dem mit ihr verstrittenen Brombeerkralle. Nach kurzer Zeit erteilte Eichhornschweif Aschenpelz allerdings eine Absage und verliebte sich erneut in Brombeerkralle. Ohne eine genaue Erklärung und mit dem Satz: "Ich liebe dich nicht mehr" verließ Eichhornschweif ihn einfach. Diese Erkenntnis nagte lange, lange Zeit an Aschenpelz und als das Feuer ausbrach, wollte er einfach nur noch seine Rache. Dabei liebte er Eichhornschweif noch immer, aber der Wahnsinn, der ihn zerfraß, siegte. Eichhornschweif und Distelblatt, Häherfeder und Löwenglut konnten sich zwar retten, doch kurz darauf wurdeAschenpelz von Distelkralle getötet, welche darauf spurlos verschwand und erst viel später wieder gefunden wurde.
Und jetzt lasst euch das doch einfach mal durch den Kopf gehen. Versetzt euch in seine Lage. Wie würdet ihr euch fühlen?

Ahornschatten:
Jetzt ist klar: ich bin verrückt und brutal. Doch bei genauerem Hinsehen wird euch klar, wieso:
Also, die junge (und nicht verrückte) Kriegerin Ahornschatten verliebte sich unglücklich in einen Krieger aus dem FlussClan (Sein Name würde nie genannt, nennen wir ihn einfach Steinfall) Steinfall und Ahornschatten sind so verliebt, dass sie Junge bekommen. Als das bekannt wird, wird Ahornschatten aus dem DonnerClan verjagt, und auch im FlussClan ist sie nicht willkommen. Steinfall darf aber im FlussClan bleiben und kümmert sich nicht um die Streunerin mit den drei Jungen. Er hat bereits eine neue Gefährtin gefunden (Ihr Name wird ebenfalls nicht genannt, ich nenne sie jetzt einfach Baumfell). Steinfall und Baumfell bekommen Junge, als wenn nichts gewesen wäre. Ahornschatten verzweifelt und ertränkt aus dem nun einschreitenden, purem Wahnsinn die eigenen Jungen im Fluss. Kurz darauf ertrinkt auch sie. Danach, als sie (warum auch immer) im Wald der Finsternis landet, hegt sie ewigen Hass auf die Familie von Steinfall und Baumfell. Verständlich? Nicht unbedingt. Doch ein wenig Mitleid bekommt man bei dieser Geschichte doch schon, meint ihr nicht?

Die Missverstandenen sind immer meine Lieblinge. Aber sonst mag ich noch:

Häherfeder, Silberfluss, Lichtherz, Sandsturm, Blaustern, Rußpelz

Aber ich mag auch eigentlich alle Katzen, bis auf:

Feuerstern ab der 2. Staffel, Tüpfelblatt, Rostfell, Braunstern, Tigerstern, Eichhornschweif, Dustelblatt, Brombeerkralle, Habichtfrost, Sol, Leopardenstern, Strumpf und Ruby (Die Geschwister von Geißel), Dunkelstreif

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Staffel: Silberfluss
2. Staffel: Federschweif und Bernsteinpelz
3. Staffel: Häherfeder und Löwenglut
4. Staffel: Wurzellicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Tüpfelblatt so gerne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nebelfuchs
29.05.2016, 12:30

Ich auch <3

0

Weißpelz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Langschweif und Sturmwind sehr gerne :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind mehrere: Blaustern, Weißpelz, Riesenstern und Löwenherz

Das sind so die besten :) von den "jüngeren" Katzen dann in späteren Teilen finde ich keine so richtig gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halli Hallöchen erstmal ;)

Ich liebe Rabenpfote <3

Weil er so süß ist und so schüchtern und dann auf sich allein gestellt ist und...

Aber im Endeffekt mag ich ihn nur wegen seiner Färbung, weil er so rabenschwarz ist und dann noch eine weiße Pfote hat und ich ihn im Allgemeinen so süß finde..

Außerdem liebe ich noch die Entwicklung der Beziehung zwischen Sandsturm und Feuerherz, die so faszinieren zu beobachten ist.

Am Anfang hassen sie sich und mit der Zeit entwickelt sich eine Liebe: hach..

LG Chanelstar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nebelfuchs
29.05.2016, 18:11

Okay Danke😊

0

Ich liebe als einzige Katze aus allen Bänden Schwarzfuß/Schwarzstern...

Weil er keine 08/15 Katze ist, er hat Fehler, ist der klassische Mitläufer, aber nicht dumm. Ich finde, er wirkt real, wirkt, als könnte man ihn kennen. Mit vielen guten und schlechten Eigenschaften...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Löwenglut sehr gerne ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab jetzt nicht direkt eine Lieblingskatze auch wenn ich Farnpelz von seiner Art einfach richtig gut finde :D

LG ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?