Lieblingsschauspieler und warum?

28 Antworten

Sehr schwierig, da wäre z.B. Robert De Niro, der wirklich schon Rollen wie den Teufel in (Angel heart), einen Priester in (Sleepers), und das Monster in (Mary Shelley`s Frankenstein) überzeugend dargestellt hat. Er ist ein Schauspieler der sich für seine Rolle als Boxer in (Wie ein wilder Stier) glaube 20 Kilo draufgefressen und wieder abgespeckt hatte. Seine Rolle als Authist in (Zeit des Erwachens) oder als Vietnam Veteran in (Die durch die Hölle gehen), auch sein komödiantisches Talent in (Meine Braut ihr Vater und ich) oder (Reine Nervensache) finde ich beeindruckend.

Alfred Hitchcook

Er trat für einen kurzen Moment - fast übersehbar - in seinen Filmen auf.

aber spielen konnte er nicht . ;-))

6

männlich:

  • Robert De Niro
  • Sean Penn
  • Harrison Ford
  • Robin Williams
  • Jim Carrey
  • Kevin Bacon
  • Kevin Spacey
  • Kurt Russel
  • Kevin Costner
  • Jean Reno
  • Gérard Depardieu
  • Pierre Richard
  • Louis de Funès
  • Danny DeVito
  • Liam Neeson
  • Wesley Snipes
  • Sean Connery
  • Michael Douglas
  • Dennis Hopper
  • Anthony Hopkins
  • Gene Hackman
  • Samuel L. Jackson
  • Tom Hanks
  • Morgan Freeman
  • Götz George
  • Moritz Bleibtreu
  • Bruce Willis
  • Eddie Murphy
  • Johnny Depp
  • Christian Bale
  • Nicolas Cage
  • Christian Slater
  • Michael J. Fox
  • Mel Gibson
  • Tommy Lee Jones
  • Jeff Goldblum
  • Forest Whitaker
  • David Duchovny
  • Dan Aykroyd
  • Bastian Pastewka 
  • Christoph Maria Herbst
  • Mario Adorf
  • Rowan Atkinson
  • Jackie Chan
  • Dieter Hallervorden
  • Harald Junhke
  • Dieter Krebs

weiblich:

  • Sigourney Weaver
  • Goldie Hawn
  • Uma Thurman
  • Nicole Kidman
  • Julia Roberts
  • Sally Field
  • Jodie Foster
  • Natalie Portman
  • Jennifer Connelly
  • Milla Jovovich
  • Winona Ryder
  • Christina Ricci
  • Geena Davis
  • Sandra Bullock
  • Meg Ryan
  • Julianne Moore
  • Cameron Diaz
  • Halle Berry
  • Whoopi Goldberg
  • Jasmin Tabatabai
  • Evelyn Hamann

Warum? Weils einfach gute Schauspieler/-innen sind und diejenigen darunter, die vielleicht weniger gut sind, sind mir einfach sympatisch. Warum so viele? Weil ich mich nicht entscheiden kann und ich einfach sehr viele "Lieblings-"Filme, -Schauspieler, -Lieder, -Speisen, etc habe.

Dustin Hoffmann habe ich noch vergessen und vielleicht noch ein paar andere.

2

Gary Oldman, Guillaume Depardieu, Johnny D*pp, Paul Bettany, Javier Bardem, Michael Wincott, Tom Schilling, Michael Fassbender, James McAvoy, Philip Seymour Hoffman, Anthony Perkins, Liam Neeson, Raul Julia.

Nur um einige zu nennen.

Ich bin weniger Fan des Aussehens (obwohl einige der o.g. schon gut aussehen) sondern des Könnens. Sie alle haben es schon mal geschafft, mich umzuhauen und mich vergessen lassen, dass sie eine Rolle "nur" spielen.

Heyy!

Also mein absoluter Lieblingsschauspieler ist Jim Carrey! Da gibts für mich auch keinen anderen! (Wo sind die Jim Carrey Fans????:))

(Komisch das keiner ,,Jim Carrey" gennant hat)

Warum ist er mein Lieblingsschauspieler?

Er ist einzigartig, sympathisch und absolut humorvoll.

Und ich liebe die Art, wie er eine Rolle verkörpert.

Leider habe ich schon fast alle Filme durchgeschaut! Schade, vllt fange ich nochmal von vorne an.

Ps : Ich würde auch gerne Schauspieler werden (Am Bestem für Film und Fernsehen)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?