Lieblings Musikstil?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Andere Musik richtung 72%
AMI rap (Amerikanidche,Englische Musik) 12%
Deutsch rap (Deutsche Musik) 8%
Andere sprachen 8%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Deutsch rap (Deutsche Musik)

Hauptsächlich Deutschrap. Höre aber auch elektronische Musik(Hardstyle, House, Eurodance, Eurobeat) und Ami Rap.

Andere Musik richtung

Neo Psychedelia, dreampop, Alternative Hip Hop, IDM, Indie/Alternative Rock, Math Rock/Core, Post Punk/Rock/Hardcore, Noise, Midwest Emo, Power/Emoviolence, Japanoise, Pc Music, Digital Hardcore, Indie-Pop, (hauptsächlich Japanischer)-Shoegaze, Electronica, Low Fidelity, Alternative Pop, Blackgaze, Hyperpop, Jazz/free jazz/Avant-Jazz/Jazz-Rap, Folk, Folk Rock, Indie Folk, Experimental Rock, Bedroom pop, slowcore, trip hop, vaporwave, Hardcore Punk

Woher ich das weiß:Hobby – Git/Bass/Synth
Andere Musik richtung

Meine Lieblingsmusikrichtungen sind Post-Punk, Cold Wave, Dark Wave, New Wave, Minimal Wave, Shoegaze und Indie. Was Sprachen angeht, ist der Großteil aus der in meiner Playlist enthaltenen Songs auf Englisch gefolgt von Russisch und Türkisch. Ein paar einzelne Songs auf Spanisch und Französisch sind auch dabei.

Andere Musik richtung

Je nach Laune, Lust und Tagesform mal Progressive Rock und mal Ambient.

Von letztgenanntem Stil eine Nummer von den einzigartigen, ungewöhnlichen und hypnotisierenden BAKED BEANS ! Vom gleichbetitelten Debutalbum die Nummer:

"Bake Daga"

https://www.youtube.com/watch?v=rJCW4BM9K24

Oder BERND KISTENMACHER mit "Beauty Lights". Ebenfalls voll hypnotisierend. Ist man einmal drin, dann ist man gefangen - unmöglich die Nummer mittendrin zu verlassen !

https://www.youtube.com/watch?v=cGnYmWHsHSE

Da alle guten Dinge 3 sind, hier noch eine letzte Ambient-Nummer von JOHANNES SCHMOELLING (Ex-Mitglied von Tangerine Dream).

"The Lawnmover"

https://www.youtube.com/watch?v=vX1uf8E1nfE

Mein Besenstiel macht keine Musik.... obwohl - eine Teufelsgeige ist ja net weit weg davon.

Ernsthaft jetzt - ich höre querbeet - alles , was mich anspricht , abholt und inspiriert.

Klassik viel , die alten Rocker aus der Anfangszeit und momentan Blues....und ein Äuglein hab ich schon auf Rap geworfen , weil mir stark rhythmische Musik von Haus aus gefällt.Aber da habe ich noch zu wenig Ahnung.

Was möchtest Du wissen?