Lieblings Komponisten der Klassischen Musik?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klassische Musik: Meinst du die Epoche zwischen ungefähr 1730 und 1830? Daraus sind mein Lieblingswerk „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn. Außer Joseph Haydn - „Die Uhr“ müsste ich mal wieder hören -Beethoven: wie die Pastorale, Schicksalssinfonie, das Violinkonzert in D-dur (in der Tonart ist es, glaube ich), Leopold Mozart: Musikalische Schlittenfahrt. Werden die Kompositionen Johannes Brahms zur Klassik gezählt? Seine „Ungarischen Tänze“ gefallen mir auch. Wo soll man Friedrich Smetana einordnen, „Die Moldau“? Johann Joseph Fux - was ich just jetzt von ihm höre, klingt eher nicht nach Barockmusik.

Hey,

cool, dass du Saint-Saëns magst, ich habe bei Jugend Musiziert ein Stück von ihm auf der Oboe mit Klavierbegleitung, oder eigentlich eher Duo, gespielt. :) Das war irgendein 2. Satz, aber ich weiß nicht mehr genau, wie der heißt. :/

Sonst ist mein Lieblingskomponist aber Mendelssohn, der hat megaschöne Klavierstücke ("Lieder ohne Worte" <3) geschrieben, aber auch megaschöne Orchesterwerke, z.B. die "Hebriden Overture". :)

LG :)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich spiele Klavier, Oboe, Englischhorn und 3 Blockflöten <3

Beim Klavier Schumann, Debussy, Rachmaninoff und Chopin

Bei Orchesterwerken Tschaikowski, Beethoven, Mozart und Brahms

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Uuuhhh ich liebe die Walzer von Dimitri Schostakowitsch...🤩

Was möchtest Du wissen?